04.08.13 19:04 Uhr
 129
 

Fußball: 3:2 nach Verlängerung - Hertha BSC umgeht Pokal-Blamage gegen VfR Neumünster

Das war knapp: Hertha BSC musste gegen die Amateure vom VfR Neumünster in die Verlängerung und dort bis zuletzt um den Einzug in die zweite Runde zittern.

Die Berliner waren mit 0:1 in Rückstand geraten, glichen dann aus und schafften sogar die 2:1-Führung.

Im weiteren Spielverlauf kassierten die Hauptstädter dann aber den Ausgleich und mussten in die Verlängerung. Die Entscheidung fiel dann erst in der Nachspielzeit der Verlängerung. Allagui erzielte das erlösende 3:2 per Foulelfmeter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hertha BSC Berlin, DFB-Pokal, Verlängerung, Neumünster
Quelle: www.herthabsc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 21:15 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wie ist es im pokal?
die kleinen jagen die großen.
selbst größere mannschaften haben schon gegen amateure im pokal verloren.
genau das macht es doch erst interessant!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?