04.08.13 18:47 Uhr
 9.464
 

Mann wacht nach durchzechter Nacht ohne Penis auf - Hund hatte ihn gefressen

Ein böses Erwachen gab es jetzt für einen 64 Jahre alten Mann in der Dominikanischen Republik.

Der wachte nämlich nach einer durchzechten Nacht ohne Penis auf. Der wurde, so erzählten ihm Nachbarn, von einem Hund abgebissen und gefressen.

Er selbst kann sich an nichts mehr erinnern. Allerdings hat er seine Lektion gelernt, so der 64-jährige: Er wird jetzt nicht mehr trinken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hund, Nacht, Penis, Dominikanische Republik
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominikanische Republik: Touristen lassen verirrten Hai für Selfie sterben
Dominikanische Republik von Tropensturm heimgesucht
Dominikanische Republik: Blinde 90-Jährige wurde sexuell missbraucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 18:51 Uhr von blade31
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
müsste der Mann nicht verblutet sein?
Kommentar ansehen
04.08.2013 18:54 Uhr von tabletterl
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
@blade

dies war auch mein erster gedanke....
bzw wenn man bedenkt wie empfindlich der männliche penis ist, hat er davon - selbst im rausch - nichts mitbekommen ?
Kommentar ansehen
04.08.2013 19:01 Uhr von Prachtmops
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
klar.. und wer soll so ein mist glauben?

wenn der penis abgetrennt wird, ist man binnen minuten verblutet.
unmöglich dabei weiter zu schlafen und am nächsten morgen aufzuwachen und sich zu wundern.
Kommentar ansehen
04.08.2013 19:05 Uhr von skipjack
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Wer bitte glaubt das denn???

Wenn meine Infos korrekt sind, gibt es Vodo auf den Doms.

Hunde mögen zwar Würstchen, aber keine...
Kommentar ansehen
04.08.2013 19:56 Uhr von FlatFlow
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Er wird jetzt erst recht saufen ;-)

[ nachträglich editiert von FlatFlow ]
Kommentar ansehen
04.08.2013 20:02 Uhr von kingoftf
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Passiert mir auch ständig
Kommentar ansehen
04.08.2013 20:07 Uhr von BluescreenMaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hat auch Jemand die rosa Elefanten vorbeifliegen sehen?
Kommentar ansehen
04.08.2013 20:13 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er wird nicht mehr trinken, na klar :)
Wenn er schon nicht mehr fizensurluta kann, dann wird er erst recht suafen nehme ich an
Kommentar ansehen
04.08.2013 21:20 Uhr von 24slash7
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat seine Lektion gelernt, er wird nicht mehr saufen....


und nicht mehr poppen
Kommentar ansehen
04.08.2013 22:24 Uhr von fail-girl
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie besoffen war der?
War schon einmal in den Nachrichten dass ein Hund ein Körperteil (Zehe) abgebissen hat, der Hundebesitzer konnte deswegen froh sein, weil es sich rausstellte dass er Krebs hatte. Aber der Hund hat den Zeh anschliessend nicht gefressen.
Wenn man zuviel Alk getrunken hat, wird das Blut nicht flüssiger/dünner? Ich bin kein(e) Männerhasser(in) aber mich würde nicht Wundern, wenn man früher oder später erfährt, dass dieser Mann vom Täter zum Opfer wurde.
Kommentar ansehen
04.08.2013 22:51 Uhr von Adam_R.
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Er selbst kann sich an nichts mehr erinnern. Allerdings hat er seine Lektion gelernt, so der 64-jährige: Er wird jetzt nicht mehr trinken."

...Und vögeln wird er auch nicht mehr...
Kommentar ansehen
04.08.2013 23:07 Uhr von iphonemann
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ich habe nur die überschrift gelesen und wusste sofort http://www.dailymail.co.uk, lügen news.
Kommentar ansehen
04.08.2013 23:21 Uhr von sdhkk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ab heute schläft mein hund in der besenkammer.
Kommentar ansehen
04.08.2013 23:39 Uhr von Didi1985
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Nach seiner Lektion kann er sich jetzt als Frau fühlen... und braucht sich nicht mehr umoperieren lassen :-)
Abgesehen davon ist die News ja wirklich fraglich. So zugedröhnt kann man ja nicht sein um so etwas nicht zu merken. Außerdem frisst der eigene Hund nicht sein Herrchen.

[ nachträglich editiert von Didi1985 ]
Kommentar ansehen
05.08.2013 00:10 Uhr von jupiter_0815
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmmm....

Von 2011. Frau schneidet Mann Pennis ab.

http://www.merkur-online.de/...

Zitat...
...Der fand den schwer blutenden....befinde sich nach einer Operation in ernstem Zustand.....

Der Mann, in dieser News, soll da eine ganze nacht gelegen haben?

Wohl eher eine Fake News.
Kommentar ansehen
05.08.2013 02:03 Uhr von Superplopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso wusste ich dass die News von Speeenci ist?
Kommentar ansehen
05.08.2013 04:26 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das mal nicht seine Frau war, die dem vermeintlichen Fremdgaenger sein Spielzeug entwendet hat. Ansonsten ist diese Meldung als Sommerlochlueckenfuellerbericht anzusehen.
Kommentar ansehen