04.08.13 16:47 Uhr
 890
 

Hells Angels: 23 Jahre Haft für Rocker-Boss Frank Hanebuth?

Frank Hanebuth von den Hells Angels drohen möglicherweise 23 Jahre Haft.

In Spanien steht das Strafmaß für eine kriminelle Vereinigung bei bis zu 23 Jahren Gefängnis.

Am 23. Juli wurde er bei einer Durchsuchung von Dutzenden Anwesen in Lloret de Vistalegre verhaftet. Insgesamt nahmen die Beamten bei der Razzia 26 Rocker fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xIvoRyx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Boss, Hells Angels, Frank Hanebuth
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 19:08 Uhr von skipjack
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer zuletzt lacht, lacht am besten...

Sofern ich es hier richtig verstanden habe, wird hier nicht über irgendeine Kaputzen tragende Jugendgang berichtet...

Die sind schon eine Vereinigung und/oder Welt für sich.

Ergo:
Abwarten und Tee trinken.
Kommentar ansehen
05.08.2013 05:02 Uhr von langweiler48
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Was sich einst als motorradverliebte Anhänger von Harleys waren, hat sich im Laufe der Jahre zu einer durchorganisierten Verbrecherbande, die sich mordender-, stehlender- und dealenderweise über unseren Planeten verbreitet haben. Sollte diese Verbrecherbande nicht bald dingfest gemacht werden, wird die jetzt schon kriminelle Welt noch krimineller. Deshalb sehe ich solche Strafen wie hier vorgesehen für gerechtfertigt an.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?