04.08.13 15:45 Uhr
 100
 

Oregon: Eisbrocken begräbt Snowboarder - Suche dauert an

Ein schulbusgroßer Eisbrocken hat im US-Bundesstaat Oregon am Mountain Hood einen Snowboarder unter sich begraben.

Der Mann war in einer Gruppe von fünf Personen unterwegs, fuhr durch einen Eis-Tunnel, da löste sich das Eis und fiel auf den Mann.

Die Suche nach dem Vermissten dauert an. Probleme bereitet unter anderem die dicke Eisdecke, durch die sich die Rettungshelfer durcharbeiten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Suche, Oregon, Snowboarder
Quelle: www.steilstoff.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 16:42 Uhr von langweiler48
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sich in Gefahr begibt kommt in ihr um
Kommentar ansehen
04.08.2013 17:34 Uhr von Steilstoff
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, wenn es danach geht, dürfte man auch nicht mehr vor die Tür gehen.
Kommentar ansehen
10.12.2013 23:01 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Schulbusgroßer Eisbrocken" o.O
Bei Schnee hätte er vielleicht noch eine Chance gehabt. Aber bei einem tonnenschweren Eisbrocken sah es leider schlecht aus. Der Leichnam wurde übrigens bereits gefunden (http://www.foxnews.com/...). Die Newsquelle ist bereits offline.
Armer Kerl... Aber wenigstens war es schnell vorbei.

Ach ja: Die "News" ist vom August (Published August 04, 2013)

[ nachträglich editiert von omar ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?