04.08.13 13:55 Uhr
 1.827
 

Fußball: Seitenhieb von José Mourinho - Cristiano Ronaldo nicht "wahrer Ronaldo"

In einem Interview mit dem Sender "ESPN" hat es sich Startrainer José Mourinho nicht nehmen lassen, einen Seitenhieb gegen seinen ehemaligen Schützling Cristiano Ronaldo zu verteilen.

"Ich war 30 Jahre alt und trainierte Ronaldo, nicht diesen einen (Cristiano), sondern den Wahren, den brasilianischen Ronaldo", stichelte "The Special One". Des Weiteren rühmte er sich für seinen Beitrag zur Ausbildung von Spielern wie Luis Figo, Rivaldo und auch Pep Guardiola.

Auch den walisischen Superstar Gareth Bale hätte Mourinho gern in dieser Riege gewusst. Jedoch sei ein Transfer zu seinen Zeiten als Trainer Real Madrids trotz seines Wunsches nicht möglich gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ronaldo, Cristiano Ronaldo, José Mourinho
Quelle: www.fussballeuropa.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo bald in türkischer TV-Serie zu sehen
Fußball: Cristiano Ronaldo lehnt 100-Millionen-Euro-Offerte ab
Cristiano Ronaldo im Sex-Streit mit seiner Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 21:54 Uhr von ghostinside
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja der Cristiano erzielt vielleicht mehr Werbeeinnahmen und Tore als "El Phenomeno", aber Weltmeister, Kontinentalmeister, 3x Weltfußballer und Rekordtorschütze bei WM-Turnieren wird der Geleckte nie. Der Galaktische wird der Brasilianer bleiben, vor allem schon wegen der Sympathie.
Kommentar ansehen
04.08.2013 22:47 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso sticheln? Er hat doch recht?! Unter "Ronaldo" versteht man nun mal den ehemaligen Weltmeister, Weltfußballer, WM-Rekordtorschütze und und und. Das hat nichts mit sticheln zu tun. Das ist einfach Fakt.
Kommentar ansehen
05.08.2013 00:28 Uhr von polyphem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Herrje beide Ronaldos waren bzw. sind große Fußballer.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo bald in türkischer TV-Serie zu sehen
Fußball: Cristiano Ronaldo lehnt 100-Millionen-Euro-Offerte ab
Cristiano Ronaldo im Sex-Streit mit seiner Schwester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?