04.08.13 13:17 Uhr
 262
 

Microsoft sichert sich Patent für ein neues Multiplayer-Headset

Software-Gigant Microsoft hat sich ein Patent für ein neues Multiplayer-Headset gesichert.

Das Headset, welches Microsoft beschrieben hat, scheint das "Oculus Rift" und "Google Glass" miteinander zu mischen. Es werden sowohl Sprachbefehle als auch Eye-Tracking oder eine Gestensteuerung möglich sein.

Die Displays können wohl Informationen einblenden. Per Augmented Reality könnte dann die Spielumgebung mit der realen Umgebung vermischt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Patent, Multiplayer, Headset
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?