04.08.13 12:49 Uhr
 415
 

Los Angeles: Autofahrer fährt bewusst am Venice Beach in eine Menschenmenge

Auf den Gehweg am berühmten Venice Beach hat sich ein schreckliches Unglück ereignet.

Nach Angaben der Polizei ist ein Autofahrer auf dem Gehweg gefahren und in eine Gruppe Fußgänger hineingerast. Zwölf Personen erlitten Verletzungen. Zehn mussten zur Behandlung in eine Klinik. Zwei Personen schweben sogar in Lebensgefahr.

Nach dem Unfallflüchtigen, der laut Zeugenaussagen bewusst auf dem Gehweg fuhr, wird nun gesucht.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autofahrer, Los Angeles, Menschenmenge
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Los Angeles: LAPD-Beamter rettet Katze vor Buschfeuer
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 14:58 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fahrer hat sich der Polizei gestellt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Los Angeles: LAPD-Beamter rettet Katze vor Buschfeuer
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?