04.08.13 12:10 Uhr
 3.565
 

Kino: "Die Mumie"-Reboot steht ohne Regisseur da

Universal Pictures plant seit einiger Zeit mit einem Reboot der erfolgreichen "Die Mumie"-Reihe. Für den Regieposten wurde Len Wiseman verpflichtet. Doch dieser hat das Projekt überraschend verlassen. Als Grund gab er Terminprobleme an. Die Dreharbeiten sollten noch 2013 beginnen.

Doch zur gleichen Zeit arbeitet Wiseman an der neuen US-Serie "Sleepy Hollow" und wohl auch am Horrorfilm "The Darkness". Ein Kinostart der Neuverfilmung im Sommer 2014 ist daher nicht mehr zu halten. Auch Darsteller sind bisher noch keine verpflichtet worden.

Die Story basiert auf den gleichnamigen Romanen von Michael Crichton. Im Vergleich zum Vorgänger soll es diesmal düsterer und gruseliger zugehen. Das Drehbuch stammt von Jon Spaihts. Als Produzenten sind Sean Daniels, Alex Kurtzman und Roberto Orci tätig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Regisseur, Reboot, Die Mumie
Quelle: www.cinefacts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 12:38 Uhr von camperjack
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade der erste Film war so genial und brachte eine tolle Atmosphäre rüber. Ich würde mir sehr wünschen, dass man mal wieder in diese Richtung wühlt...
Kommentar ansehen
04.08.2013 12:52 Uhr von V3ritas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mochte die alten Teile (Bis auf das Grabmal des Drachenkaisers) auch. Aber das ganze war schon vor dem letzten Teil ausgenudelt. Das heisst aber nicht das ich ein Reboot begrüße...wieso lassen die sich nicht einfach mal was neues einfallen?! Seit Batman Begins meint jeder Hammpelmann in Hollywood, man braucht nur über einen erfolgreichen Film den Düster-Filter legen und schon klingelt die Kasse erneut,ohne großes Brainstorming...hm..verdammt..und damit haben sie sogar noch recht. :D

Bis The amazing Spiderman fand ich das auch eigentlich noch ganz ok,aber langsam nervt es einfach nur noch...ich bin mir sicher, wenn der neue Ghostbusters Film kommt (wenn er denn mal irgendwann kommt) veranstalten die damit genau das gleiche Theater.
Kommentar ansehen
04.08.2013 12:52 Uhr von blade31
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der dritte Teil war schrecklich Football spielende Yetis und der Sohn sah aus als wäre er genauso alt wie der Vater...
Kommentar ansehen
04.08.2013 14:32 Uhr von MrEastWestSouthNorth
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Der Film ist jetzt schon Dreck. Heutzutage wird auf jegliche Gewalt verzichtet, es wird Gewalt suggeriert, aber zusehen ist es nie. Einfach weil die Studios geldgeil sind und eine junge Alterstufung erreichen wollen.

Der Film wird dann vermutlich ab 12 sein. Nein danke.

Und der sex sells nicht zu vergessen. Die Frau ist halb nackt, macht jeden Typen an, aber sie hat Gefühle und wir als Zuschauer sollen das gefälligst akzeptieren sonst bin ich ein herzloses Arschloch.

*gähn* Hollywood langweilt mich nur noch. Immer der selbe niveaulose Vorgang.

Da bleibe ich lieber bei meinen Mangas und Animes.
Kommentar ansehen
04.08.2013 14:36 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MrEast

Der erste Teil der Mumie war auch ab 12 Jahren und viel Gewalt hatten die 3 Teile auch nicht...
Kommentar ansehen
04.08.2013 15:46 Uhr von MrEastWestSouthNorth
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Damals, mussten die Studios ja auch nicht mit Bestechungsgeldern eine reduzierte Altersstudung bekommen. Zwar war wirklich nicht viel Gewalt dabei, aber die Szenen, als die Menschen von solche kleinen Fichern aufgefressen wurden waren hart. Sowas siehtst du heut nicht mehr.

In Hangover 3 gibt es eine Szene wo eine Giraffe auf ein Schild drauf knalt. Konnte man diese Szene als Zuschauer sehen? Nein! Man hört es nur und soll lachen.

Widerlich sowas. Alles nur Geldgeier in Hollywood.
Kommentar ansehen
04.08.2013 16:10 Uhr von Der_Korrigierer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In den nächsten 10 Jahren wird auch noch ein komplettes Matrix 1-3 Remake auf uns zukommen. Merkt euch meine Worte :)
Kommentar ansehen
04.08.2013 16:19 Uhr von MrEastWestSouthNorth
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Matrix ist aus Japan geklaut. Japan ist über Hollywood

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?