04.08.13 11:37 Uhr
 1.454
 

Australien: Zwei Künstler kreieren unglaubliche Bilder mithilfe von Lego-Steinen

Der Künstler Dean West und der Skulptor Nathan Sawaya haben sie zusammengetan, um ein interessantes Projekt zu verwirklichen. Sie haben Fotografien gemacht, in die Figuren aus Lego "eingebaut" sind.

In der Serie, die aus sieben Bildern besteht, geht es um das alltägliche amerikanische Leben. Die beiden Künstler geben zu, von Edward Hopper und alten amerikanischen Postkarten inspiriert worden zu sein. Dabei werden Lego-Konstruktionen in Fotografien praktisch "nahtlos" integriert.

Nach der Aussage von West ist die Idee gewissermaßen eine Hommage an die moderne digitale Technologie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Kunstwerk, Lego
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 12:01 Uhr von stoske
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Stinknormale Bilder in denen irgendwo etwas aus Lego versteckt ist. Kommt nur mir das irgendwie etwas infantil und doof vor? Als wenn das Bild irgendeinen Nutzen davon hätte, dass eine Wolke, ein Hund oder ein Handtuch darin aus Lego wäre. Das macht Null Unterschied, und selbst wenn man es gefunden hat, hat es keinen sinnvollen Effekt.
Kommentar ansehen
04.08.2013 17:33 Uhr von Steilstoff
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch toll, dass Künstler auch mit "Kinderzeug" kreativ arbeiten können :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?