04.08.13 11:35 Uhr
 345
 

72-jähriger Rentner wegen Spionage in Griechenland festgenommen

Auf der griechischen Insel Chios ist ein 72-jähriger Deutscher wegen Spionage verhaftet worden. Ihm wird vorgeworfen, Militäranlagen, Häfen, Brücken und andere Einrichtungen fotografiert und die Bilder an türkische Personen weiter geleitet zu haben.

Der aus Bonn stammenden Mann hat zugegeben, für jede Information zwischen 500 und 1.500 Euro erhalten zu haben. Die deutsche Botschaft in Athen bestätigte die Festnahme.

Seit Jahrzehnten streiten die Türkei und Griechenland über Hoheitsrechte. Auf vielen Inseln in der Ägäis ist das Fotografieren von militärischen Anlagen verboten.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Griechenland, Rentner, Spionage, Verhaftung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 12:08 Uhr von Crawlerbot
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
*ein 72-jähriger Deutscher*

Mit Migrationshintergrund.
Kommentar ansehen
04.08.2013 15:53 Uhr von Strulli.
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Erst "Deutsche" Terroristen und jetzt auch noch "Deutsche" Spione die für die Türkei arbeiten?
Manche Bevölkerungsgruppen haben keinen deutschen Pass verdient!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?