04.08.13 09:28 Uhr
 42
 

Fernando Vicente: Verschmelzung von Illustrationen und alten Landkarten

Der spanische Illustrator Fernando Vicente kreierte in seiner "Atlas"-Reihe Portraits aus Acryl auf alten Landkarten.

Er transformierte die historischen Landkarten, die an sich schon Kunstwerke darstellen, mit seinen Gemälden von Gesichtern, Tieren und Totenköpfen zu etwas völlig Neuem.

Die durchscheinenden Konturen und Beschreibungen der Kartografien ergeben zusammen mit seiner Malerei eine organische Vision der Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Portrait, Landkarte, Verschmelzung
Quelle: www.mymodernmet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?