03.08.13 20:55 Uhr
 1.158
 

Kim Anderson: Hoch detailliert gezeichnete Hände

"Skin" heißt die Serie von Grafiken der Australischen Künstlerin Kim Anderson. Mit Copic-Stiften und japanischem Papier aus Baumrinde erschafft sie hoch detaillierte Zeichnungen von Händen.

Jede Person, der diese Hände gehören kennt Kim Anderson persönlich sehr gut. Die Titel der einzelnen Zeichnungen entsprechen dem Alter der Personen. Der Titel der nebenstehenden Grafik ist "32 und 11 Monate".

Die Künstlerin möchte zeigen wie sich Hände im Laufe der Zeit durch ihren vielfältigen Gebrauch verändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Hand, Detail, Kim Anderson
Quelle: www.mymodernmet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 00:56 Uhr von Rekommandeur
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ist schon geil, was manche Menschen so drauf haben.
Hut ab, Daumen hoch...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?