03.08.13 20:42 Uhr
 611
 

Spektakuläre Mumie auf Dachboden in Diepholz: Ägyptologe glaubt an Fälschung

Bei einer Familie in Diepholz wurde beim Aufräumen des Dachbodens ein Sarkophag gefunden, in dem eine echte Mumie eingewickelt war (ShortNews berichtete).

Der Münchener Ägyptologe Alexander Schütze von der Ludwig-Maximilians-Universität in München hat nun eine erste Stellungnahme zu der Mumie abgegeben. Er geht davon aus, dass es keine echte Mumie sei.

"In der Mumie befindet sich bestimmt kein Leichnam. Die Figur soll vermutlich nur einen Leichnam imitieren", erklärte er. Die Stellung, die Länge und die Form der Oberarme haben laut Schütze nicht die Form eines Menschen. Auch so eine "Armhaltung" wie bei der Mumie habe er noch nie gesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fälschung, Mumie, Dachboden, Diepholz
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2013 21:08 Uhr von montolui
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
...ist bestimmt nur ein Requisit aus einer Geisterbahn...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?