03.08.13 18:50 Uhr
 665
 

Hautkrebs: Die Krebserkrankung der Jugend - Informieren kann Leben retten

Die Unachtsamkeit der heutigen Jugend lässt vor allem unter Jugendlichen vermehrt Hautkrebs auftreten. Schuld sind vor allem mangelnder Sonnenschutz und zu lange und häufige Besuche im Solarium. Bei jungen Frauen ist Hautkrebs mittlerweile sogar die am häufigsten vorkommende Krebserkrankung.

Jedes Jahr sterben tausende Menschen an Hautkrebs. Dabei sind die Heilungsaussichten theoretisch sehr gut. Einher mit der Unachtsamkeit vieler Deutscher, mangelt es gleichzeitig allerdings an Aufklärung: Wie erkennt man Hautkrebs? Wie sieht Hautkrebs aus?

Besonders Menschen mit vielen Muttermalen oder heller Haut ist daher dringend zu raten, sich mit dem Thema auseinander zu setzen oder alternativ regelmäßig einen Hautarzt aufzusuchen. Vielleicht rettet man sich dadurch früher oder später, durch eine frühzeitige Erkennung, sogar selbst das Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzilovedirk65
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Jugend, Hautkrebs, retten, Krebserkrankung
Quelle: seismart.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2013 20:02 Uhr von franzilovedirk65
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die News sagt es eigentlich schon von selbst: Kann nur empfehlen den Artikel zu lesen: http://seismart.de/...
Kommentar ansehen
03.08.2013 23:29 Uhr von cantstopfapping
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@franz
Danke für den Link! :-)

Schade, dass den Leuten Bräune so unglaublich wichtig ist. Wenn ich manchmal braungebrannte ältere Frauen sehe, wie zerstört ihre Haut ist... naja.
Auch wenn ich zum See oder ins Schwimmbad gehe - die meisten liegen den ganzen Tag in der prallen Sonne.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"
Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?
München: Thailändischer König kauft bauchfrei in Möbelhaus ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?