03.08.13 13:39 Uhr
 295
 

Türkei: Exporte nach China verdreifachten sich innerhalb von fünf Jahren

Trotz der anhaltenden Weltwirtschaftskrise konnte die Türkei innerhalb von fünf Jahren ihre Exporte nach China verdreifachen.

Auch in den ersten sechs Monaten diesen Jahres stiegen die Exporte des Landes nach China. Es wurde eine Zunahme von 39 Prozent auf 1,766 Milliarden US-Dollar verzeichnet.

Der bilaterale Handel zwischen den beiden Ländern konnte um 18,7 Prozent gesteigert werden. Diese betragen nun 13,8 Milliarden US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Türkei, Handel
Quelle: www.trtdeutsch.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
München: Lilium Jet absolviert Testflug - Er soll einmal Lufttaxi für alle sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2013 13:45 Uhr von SNnewsreader
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Dann geh doch auch dahin und verschone uns von diesen Antichristen. Nimm Deine AKP mit
Kommentar ansehen
03.08.2013 13:58 Uhr von TausendUnd2
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Deutscher Export nach China: 66,6 Mrd. €.
Das sind 6,1% aller deutschen Ausfuhren.
Quelle: Statistisches Bundesamt (2012)

Aber 1,3 Mrd. € (edit: umgerechnet) ist ja auch nicht schlecht.

[ nachträglich editiert von TausendUnd2 ]
Kommentar ansehen
19.08.2013 01:30 Uhr von free4gaza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zuckerstange
Ach da hat jemand versucht Steine zu importieren.
Warum wohl :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?