03.08.13 12:56 Uhr
 186
 

Papst Franziskus sieht sich als Freund der Muslime

Wie von ShortNews berichtet, übermittelte Papst Franziskus anlässlich des muslimischen Fastenmonats Ramadan eine Botschaft an die Muslime.

Ferner gab Papst Franziskus in seiner Botschaft an die Muslime bekannt, dass er ein Freund der Muslime sei.

Angriffe auf jeweilige religiöse Werte verurteilte der Papst. Diese seien eine bittere Angelegenheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Freund, Papst, Papst Franziskus, Muslime
Quelle: www.trtdeutsch.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Angela Merkel wird von Papst Franziskus empfangen
Papst Franziskus fragte Melania Trump scherzhaft: "Was geben Sie ihm zu essen?"
Donald Trump hatte zwanzigminütige Privataudienz bei Papst Franziskus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2013 13:25 Uhr von quade34
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das macht der solange, bis er wegen Blasphemie angeklagt wird. Er ist nach wie vor für diese Fanatiker ein tötenswerter Ungläubiger.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Angela Merkel wird von Papst Franziskus empfangen
Papst Franziskus fragte Melania Trump scherzhaft: "Was geben Sie ihm zu essen?"
Donald Trump hatte zwanzigminütige Privataudienz bei Papst Franziskus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?