03.08.13 09:55 Uhr
 6.406
 

Schockierendes Video: Abgetriebener Fötus soll ein Alien-Mensch-Hybrid sein

Bereits im Jahr 2010 hat eine Italienerin einen Fötus abgetrieben, der ein Hybrid aus einer außerirdischen Rasse und dem Menschen sein soll. In einem schockierendem Video erzählt die heute 41-jährige Frau ihre Geschichte.

Dementsprechend soll sie bereits seit ihrem vierten Lebensjahr immer wieder von Aliens entführt worden sein. Die Außerirdischen hätten mit ihr per Telepathie kommuniziert. So will sie erfahren haben, dass die Menschheit mit der Alien-Rasse kompatibel sei und diese deshalb eine Hybrid-Rasse erschaffen will.

Die Aliens hinterließen auf ihrem Körper eine unbekannte leuchtende Substanz, die sie angeblich vor Infektionen schützen sollte. Auch fanden Ärzte in ihrem Kopf ein Implantat unbekannter Herkunft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Mensch, Hybrid, Alien, Fötus
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2013 09:57 Uhr von SNnewsreader
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
wer´s glaubt ....
Kommentar ansehen
03.08.2013 10:21 Uhr von mayan999
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
es könnte tatsächlich so passiert sein. die abtreibung ist ja offensichtlich aufgrund der tatsache geschehen, dass sie zunächst diese "abduction" erfahrung hatte, und dann erst zum onkel doc ging. und zu der verwunderung einiger skeptiker, wurden dann auch noch haufenweise artefakte gefunden. die flüssigkeit, der chip im hirn, die spuren am körper u. der fötus.... - klingt verrückt, aber ist so.

wenn eine spezies am aussterben ist, weil zb. der heimatplanet nicht mehr existiert o.ä., dann ist das ein triftiger grund nach leben auf anderen planeten zu suchen und sich dort hinzubegeben (wie auch immer das funktioniert). wer weiß was wir alles machen würden,- in einer ähnlichen situation. manchmal stößt man hier an ethische u. moralische grenzen, die zum wohle der eigenen spezies überschritten werden müssen.

denn wenn man es so sieht, dass die aliens sich hier langfristig niederlassen möchten, ohne die menschheit zu vernichten oder komplett emotional u. psychisch zu verstören, ist die idee einer hybridrasse garnicht so abwegig. sie ist meines erachtens sogar recht klug, weil diese rasse evtl mit den erdischen bedingungen besser zurechtkäme. wer weiß wie es in 100, 1000 oder 100.000 jahren hier aussieht ?
Kommentar ansehen
03.08.2013 11:22 Uhr von kingoftf
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Hybrid ist höchstens das Gemüse im Kopf der Frau.
Kommentar ansehen
03.08.2013 13:49 Uhr von azapp
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Einfach goldig, was für Furzideen in eines Menschen Kopf Platz finden.
Kommentar ansehen
03.08.2013 14:51 Uhr von bokuliztikz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Siet den 80´ern: "Sie wurde nachts entführt, sie sah überall Licht, und sie wurde befruchtet ...."

Vor 2000 Jahren: "Fürchte dich nicht, jungfrau Maria, du hast Gnade bei Gott gefunden. Siehe, du wirst schwanger werden und einen Sohn gebären, und du sollst ihm den Namen Jesus geben."
Kommentar ansehen
04.08.2013 00:51 Uhr von ms1889
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
unser täglich alien meldung gib uns jetzt.

wie blöd sind menschen die an sowas glauben!

die ärzte die sowas unterschüzen gehören mit einem lebenslangen berufsverbot belegt.
Kommentar ansehen
06.08.2013 16:41 Uhr von visnoctis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also bei einem "implantat unbekannter herkunft" werd ich schonmal hellhörig...OO
(ach und hibbelig: seit wann ist ein fötus ein artefakt ? lol)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?