03.08.13 09:54 Uhr
 951
 

München: Kind stürzt aus zehn Metern und stirbt, weil es Dreharbeiten beobachten wollte

Beim Filmdreh zum neuen Schweighöfer-Film "Vaterfreuden" ist es neben der Kulisse zu einem tödlichen Unfall gekommen.

Ein dreijähriger Junge hat mit seinen Geschwistern die Dreharbeiten aus dem dritten Stock verfolgt und sich dabei zu weit aus dem Fenster gelehnt. Der Junge stürzte zehn Meter in die Tiefe und erlitt schwerste Kopfverletzungen.

Trotz der Behandlung und Reanimation des Notarztes starb der Junge vier Stunden später im Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kind, Sturz, Dreharbeiten, Matthias Schweighöfer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2013 11:05 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
darwin last gerüweßejmn
Kommentar ansehen
04.08.2013 00:33 Uhr von MBGucky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@SpankyHam

Ich glaube, du hast sie nicht mehr alle, bei einem 3-Jährigen auf den Darwin-Award anzuspielen.
Kommentar ansehen
04.08.2013 22:05 Uhr von MarcoEagleEye
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ so..isses

Vielleicht hast keine Erfahrung mit Kindern, aber sowas kann sehr schnell gehen. Wir lesen alle nicht die Vorgeschichte:

mögliches Szenario:
Papa oder Mama arbeiten
Es waren mehrere Kinder im Haus, im Text steht Geschwister.
In der Regel kommt ein 3 jähriger so erstmal nicht auf ein Fensterbrett, da er noch zu Klein ist.
Geschwisterlein z.B. 6 jahre jung, "ein wenig erfahrener. bekommt von Mama oder papa immer zu hören, KEINEN STUHL VOR DAS FENSTER STELLEN, oder NICHT AUS DEM FENSTER LEHNEN.
jetzt passiert folgendes. großes Kind schreit nach papa oder mama, ich hab hunger, ich muss aufs klo, oder was auch immer.
Das 3 jährige Kind klettert auf den stuhl, lehnt sich raus und fällt, sowas passiert ohne quatsch in Sekunden. DA kannst du die absolute Super nanny sein, das ist dann eine Reihung an zufällen, da kann man kaum was gegen tun, außer die Kinder an das Bett binden.
Kommentar ansehen
04.08.2013 22:07 Uhr von HelgaMaria
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
8 Meter vielleicht, das sind bestimmt keine 10 Meter.
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:44 Uhr von oldtime
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Darwin Award wird nicht an Kinder vergeben.

Und Kinder können solche Gefahren nicht einschätzen. Die kommen auf Ideen die kein Erwachsener nachvollziehen kann. Deswegen muss man ja ständig auf sie aufpassen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?