02.08.13 20:20 Uhr
 369
 

Hitzewelle: Das empfehlen Experten Personen mit Herz-Kreislauf-Problemen und Kindern

Menschen, die Lungenerkrankungen oder Herz-Kreislauf-Probleme haben, sowie Kleinkindern und Älteren, machen heiße Temperaturen zu schaffen.

Mediziner Wolfgang Wesiack aus Hamburg empfiehlt daher: "Sie bleiben am besten zu Hause und halten sich in kühlen Räumen auf."

Ferner soll man laut dem Präsidenten des Berufsverbands Deutscher Internisten (BDI) anstrengende körperliche Arbeiten sowie die Sonne vermeiden.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Herz, Kreislauf, Hitzewelle
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2013 20:39 Uhr von tehace
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hui, danke für diese neuen vorschläge ... NICHT
Kommentar ansehen
02.08.2013 21:19 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau,Jschling...

Das sollte man den Chefs mal sagen, da würde ich jede Hitzewelle liiiiiiiieben, denn, zu hause bleiben wäre cool !!!

(Bei Lohnfortzahlung, versteht sich..)

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
02.08.2013 21:32 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab meine Angestellte geschnappt um kurz in der Mittagspause ins Freibad zu hüpfen. Wir halten beide die Temperaturen vom Kreislauf her nicht aus. Aber schon nach 5 Minuten ist die Wirkung verflogen und man müsste wieder ins Wasser.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?