02.08.13 20:17 Uhr
 8.488
 

Kunden sind sauer - Shitstorm gegen Vodafone

Am vorgestrigen Mittwochvormittag hatten zahlreiche Vodafone-Kunden mit Netzproblemen zu kämpfen.

Betroffene lösten darum einen Shitstorm auf der Facebook- und Twitterseite des Mobilfunkanbieters aus.

"Kundenservice eine Katastrophe! Jeder sagt einem etwas anderes! Ich bin von Vodafone sehr enttäuscht!", schreibt ein Betroffener. "Bei unter zehn Prozent unserer Kunden treten aktuell Verbindungsprobleme auf. Neustart des Telefons behebt den Fehler. Sorry dafür", äußerte sich Vodafone dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Problem, Netz, Vodafone, Shitstorm
Quelle: www.radiohamburg.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2013 20:24 Uhr von Samsara
 
+18 | -12
 
ANZEIGEN
Die, die da den "Shitstorm" von Stapel gerissen haben, wollen doch nur auf wichtig machen. In Wirklichkeit ruft die doch eh keiner an und jemanden zum anrufen haben die auch nicht außer vielleicht die Zeitansage :-D
Kommentar ansehen
02.08.2013 20:31 Uhr von Kanga
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
jaja...
nur weil mal 5 min das netz weg is..regen sich wieder irgendwelche wichtigtuer auf....die sonst eh nix zu sagen haben...
Kommentar ansehen
02.08.2013 20:31 Uhr von Kochi56
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
So gut sind die echt nicht^^
Zwar telefonisch erreichbar, nur halt keine Ahnung.

Hab meinen Vertrag verlängern lassen und sollte dafür 10€ Gutschrift x 24 Monate bekommen.
Hab 3 Monate da immer wieder angerufen, bis die es endlich geschafft haben diese Gutschrift ins System einzutragen.

Die Antworten waren von "So ein Angebot haben wir gar nicht" zu "Ab nächsten Monat erfolgt die monatliche Gutschrift" zu "Uns liegen keine Informationen über eine Gutschrift vor" usw.

z.G. hatte ich das Angebot mir aber schriftlich bestätigen lassen.
Nun zahle ich für 16Mbit Dsl Flat und Festnetz Flat 19,90€ im Monat.

Die Ansage das mein DSL Router sich nicht mit dem Telefonnetz verbinden kann, hatte ich auch schon öfter.
Kurioserweise geht aber der Zugang sowohl über meinen PC als auch mein Handy mittels Voip Zugangsdaten in der Zeit problemlos...
Kommentar ansehen
02.08.2013 20:40 Uhr von ms1889
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.08.2013 21:17 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ms1889 - und Du bist auch so wichtig
Kommentar ansehen
02.08.2013 21:18 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie oft das Telefon ausfällt bei alternativen Providern, merkt man erst wenn man täglich beruflich viele Anrufe hat. Da bekommt man plötzlich für zwei Stunden einen Kunden aus z.B. München nicht an die Leitung, weil die Netzverbindung nach München nicht funktioniert. Man bekommt einfach nur das Besetzt-Zeichen. Als normale Privatperson würde das gar nicht auffallen, weil andere Ortsgespräche funktionieren.
Kommentar ansehen
02.08.2013 21:25 Uhr von Khazkal
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Da lobe ich doch die Zeiten wo es noch keine Mobiltelefone gab. Da hatte man wenigstens noch seine Ruhe und die Leute haben sich über wichtigere Dinge aufgeregt....
Kommentar ansehen
02.08.2013 21:30 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Vodafone macht seinem schlechten Ruf immer mal wieder alle Ehre, in Spanien sind die auch total unten durch.
Kommentar ansehen
02.08.2013 22:01 Uhr von alter.mann
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ät khazkal

mir hat man jetzt verboten auf dem dach feuer zu entzünden für rauchzeichen. drecksägge ...

;o)
Kommentar ansehen
02.08.2013 22:27 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann die Wut verstehen !
Kommentar ansehen
02.08.2013 22:33 Uhr von SNnewsreader
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
habe meine zwei ARCOR Mobilfunk letzten Monat gekündigt und das ISDN und Flatrate folgt. 14 Jahre Kunde und ich habe die Schnauze voll von Vodafone.
Kommentar ansehen
02.08.2013 22:39 Uhr von HelgaMaria
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ Khazkal @ms1889

Hab das Handy aus demselben Grund abgeschafft. Um kein Bewegunsmuster zu erstellen und nicht belauscht zu werden.

Außerdem habe ich dadurch die Ruhe, welche wir hatten, als es keine Mobiltelefone gab. Diesem Thema möchte ich nie mehr verfallen, ein Festnetztelefon + Anrufbeantworter + 5 Euro extra für günstige Handynetze reicht völlig aus.

......wenn ich im Wald mir den Hunden draußen bin oder mit dem Mountenbike unterwegs, will ich nicht gestört werden.
Kommentar ansehen
02.08.2013 22:54 Uhr von iMike
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja , echten Kundenservice braucht man in dieser kaputten kapitalistischen Welt nirgendwo mehr erwarten...
Kommentar ansehen
02.08.2013 22:56 Uhr von Rekommandeur
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die ganze Aktion ist totaler Schwachsinn.
Solche Blackouts sind in jedem Netz jederzeit möglich.
Tritt dieser Fall dann wirklich mal ein, wäre jedes Kundencenter in diesem Moment überfordert, wenn gleichzeitig tausende von Kunden versuchen den Service zu erreichen.
Versteh die Hetzerei gegen Vodafone zur Zeit eh nicht wirklich.
Ich bin seit 15 Jahren zufriedener Vodafonekunde.
Ich denke, das so mancher Kunde einfach zuviel erwartet.
Die sollen mal auf dem Boden bleiben.
Kommentar ansehen
02.08.2013 23:23 Uhr von KingPiKe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Unwort des Jahres steht fest.
Kommentar ansehen
03.08.2013 09:16 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@HelgaMaria und Du kommst gleich nach @ms1889. Du schreibst:

"......wenn ich im Wald mir den Hunden draußen bin oder mit dem Mountenbike unterwegs, will ich nicht gestört werden. "

Ich antworte: Ja - dann nimm das Handy halt nicht mit.

Das ist das typische "Raser-Argument" - die anderen sind schuld - aber ich doch nicht.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
03.08.2013 10:15 Uhr von gnom1942
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tachnik ist nun mal gelegentlich anfällig und Menschen auch, sind manchmal nicht ganz
auf dem Laufenden oder machen Fehler. Wer nicht?
Wenn die MitarbeiterInnen gegenüber Kunden einräumten, dass sie technische Probleme
haben, würden sie vermutlich ihren Job riskieren.
Ich bin seit 2006 dabei und bleibe auch, weil - bis auf einen - die MitarbeiterInnen sich redlich Mühe gegeben haben und oft auch weiter helfen konnten.
Im Übrigen: wo ist es denn tatsächlich besser?
Kommentar ansehen
03.08.2013 10:52 Uhr von Zitrone_22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Qualität der Hotline lässt echt zu wünschen übrig. Habe gestern wegen einer Vertragsumstellung mit verschiedenen Leuten sprechen müssen, die alle etwas anderes gesagt haben.

Nachdem ich gestern im Radio Werbung für die "Vodafone Allnet Flat" gehört habe, habe ich mir per Online Chat und 2 Mitarbeitern bestätigen lassen, dass ich meinen Vertrag ändern kann. Probleme gab es, weil ich dazu kein neues Handy haben wollte und mir jeder sagte, ich möge nochmal anrufen und versuchen in Abteilung XY durchgestellt zu werden. Der letzte Kundenbetreuer sagte mir, dass es den Vertrag seit 3 Tagen nicht mehr gäbe und bezichtige mich des Lügens und behauptete, seine Kollegen hätten mir unmöglich diese Information gegeben.

Nur blöd, dass es dann noch Radiowerbung und dicke Werbung auf vodafone.de gibt, obwohl es den Vertrag angeblich nicht mehr gibt?
Kommentar ansehen
03.08.2013 14:57 Uhr von HelgaMaria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Suffkopp

Ja, da hast du recht....nimm halt das Handy nicht mit.

Doch wer widersteht dem? Wenn man ein Handy hat, schleppt man es mit, denn man ist mit Leuten in Kontakt.

Verstehtst du das Problem? Hat man ein Handy, hat man Kontakt und nimmt es mit.

Ein Handy haben und es nicht mitzunehmen ist schwierig. Also kein Handy und kein Problem.
Kommentar ansehen
04.08.2013 13:11 Uhr von Drakan372
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als nächstes kommt die Telekom dran!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?