02.08.13 18:40 Uhr
 108
 

Nach dem Plus-Start der englischen "Sun" - Konkurrent "Mirror" wittert Chance

Die britische Zeitung "The Sun" hat ihre Seite hinter einer Paywall versteckt. Die Artikel sind quasi nicht mehr anklickbar. Der Konkurrent "Mirror" reagierte mit einer Free-Kampagne.

Das Ziel dahinter: Sie wollen die enttäuschten Leser vom Klassenprimus abziehen und für ihre Seite gewinnen. Schon die deutsche Boulevard-Zeitung BILD hatte sich mit seinem Plus-Start nicht nur Freunde gemacht.

Es bleibt abzuwarten, ob sich dieses Plus-Angebot durchsetzt. Die erste ernst zunehmende Paywall errichtete die "NY Times" 2011.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Start, Chance, Konkurrent, Sun, Artikel, Bezahlung
Quelle: www.steilstoff.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?