02.08.13 16:43 Uhr
 2.334
 

Helmut Kohl verteidigt seine Äußerung zur "Halbierung der Türken" in der BRD

Wie bereits auf SN berichtet, hatte der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl bei seiner Amtseinführung, 1982, die Absicht, 50 Prozent der hier lebenden Türken dazu zu bewegen, wieder in ihre Heimat zu gehen. Diese Absicht habe sich in voller Konformität zur damaligen Ausländerpolitik befunden.

Das sei damals hinreichend und ausgiebig debattiert worden. Kohls Büro bestätigte die Aussagen, ließ aber offen, ob der Altkanzler auch heute noch so denke. Beifall für seine Äußerung erhielt Kohl von Thilo Sarrazin.

Heute seien die Integrationsprobleme eines großen Teils der muslimischen Migranten in Europa zwar in aller Munde, sagte er. Thomas Oppermann (SPD) nannte die Aussagen Kohls "erschreckend". Memet Kilic (Grüne) sagte, dass dieses Gedankengut seit Jahrzehnten von den Unionsparteien vertreten werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: s3xxtourist
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Äußerung, Helmut Kohl, BRD, Türken, Kohl
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2013 16:43 Uhr von s3xxtourist
 
+16 | -66
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.08.2013 17:07 Uhr von gerndrin
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
HÖRT AUF DEN ALTEN MANN!
Kommentar ansehen
02.08.2013 20:07 Uhr von polyphem
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Am besten Kohl und Helmut Schmidt stellen sich dieses Jahr zur Wahl auf.
Kommentar ansehen
02.08.2013 21:06 Uhr von Counterfeit
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schade, dass Kohl nicht mehr aktiv ist. Sonst könnte die Opposition wieder einen Rücktritt fordern. Was mich dieses "Hey die andern waren doof, da müssen wir jetzt populistisch anprangern" nervt...
Kommentar ansehen
02.08.2013 21:21 Uhr von Nox-Mortis
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
50% - ist zu wenig
Kommentar ansehen
02.08.2013 22:12 Uhr von Samael70
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.08.2013 22:29 Uhr von Azureon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Fresse, was das für Wellen schlägt. Als ob er Leute umbringen wollte...

Kommt mal klar! o.o
Kommentar ansehen
02.08.2013 23:57 Uhr von Nico_
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Bin total für die Halbierung aller Türken.
Kommentar ansehen
03.08.2013 00:21 Uhr von ms1889
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
da der islam soviele züge hat, die in vielen bereichen olegarchentum stüzen. was wiederum bedeutet, das islam gläubige kein demokratie verständnis haben können, da ihre religion genau das gegenteil darstellt.
moslems JEDER glaubensrichtung, sind meines erachtens noch ca 500-1000 jahre von demokratie entfernt. sie stehen dort, wo das christentum im mittelalter stand.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
03.08.2013 01:38 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde das die türkischen shortnewser, sich vielleicht nicht beleidigt fühlen sollten, sondern klar und sachlich argumentieren sollten, wieso Herr Kohl in unrecht ist.

Danke!
Kommentar ansehen
03.08.2013 05:37 Uhr von Pantherfight
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man jeden (unabhängig von der herkunft ), der sich nicht integrieren möchte ausweisen würde, würde mehr als die Hälfte dabei rauskommen.

Also...alles richtig.
Kommentar ansehen
03.08.2013 05:53 Uhr von deTuerke
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
hallo, jeman da?
nur leere köffe hier?
Kommentar ansehen
03.08.2013 05:54 Uhr von deTuerke
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
die deuschen haben wieder immer recht
alles schmarozer nur die selber nich
Kommentar ansehen
03.08.2013 08:12 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ich fordere den rücktritt von helmut kohl!

ach halt... das ist ja nur noch eine stimmenfang schmutzkampagne von der opposition...

nicht, dass die regierenden es besser machen würden...
Kommentar ansehen
03.08.2013 09:24 Uhr von MARVINLOOP
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
nur scheiss nazis bei shortnews
Kommentar ansehen
03.08.2013 09:36 Uhr von kostenix
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
türken halbieren? sind das dann laufende meter?
Kommentar ansehen
03.08.2013 09:50 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Lese ich von den Türken hier keine Argumente, wieso wir diese hier brauchen? Das ist aber traurig.

Wieso können wir in Deutschland nicht auf die hälfte von euch verzichten? Wieso liegt der Altkanzler daneben?

Entkräftet doch endlich die Aussagen dieser "Nazis" ansonsten sind die im Recht!
Kommentar ansehen
03.08.2013 17:57 Uhr von Kabawicht
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ah ja, seine Dr.-Titel-Arbeit von Helmut Kohl hätte ich ich auch gerne mal gesehen, aber es soll ja aus gutem Grund unter verschluß sein.

Ich weiß schon genau warum Deutschland 2 Weltkriege verloren hat, 3 mal könnt ihr alle raten.
Kommentar ansehen
03.08.2013 21:28 Uhr von Biblio
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Dieser Mann auf dem Bild sieht aus wie ein Formwandler ... oder wie etwas hungriges ... ich kann mich nicht entscheiden.

Wenn man damals schon die nicht integrationsfähigen Türken dazu bewegt hätte, zurück in die Heimat zu gehen, hätten wir all die gesellschaftlichen Probleme wie zBsp: grundsätzlichem Misstrauen usw. nicht ... oder vielleicht doch ... man kann ja viel darüber nachdenken, aber das ändert den Istzustand nicht.

Interessant finde ich nebenbei den Gedanken, dass es UNmenschen geben könnte, die rituell das Blut anderer zu sich nehmen, um geistige Kontrolle über sie zu erlangen. Demnach wären alle, die jemals in diesem Land Blut oder andernorts gespendet haben, unter den geistig-evolutiv "fortschrittlichen" Fittichen derer, die sich als die Krone der Evolution betrachteten.
Also wenn dem so wäre, dann müsste ich klipp und klar zu verstehen geben: Das wäre ein evolutiver Rückschritt ;)
Kommentar ansehen
05.08.2013 01:12 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Da wurde von Seiten der Türkischen Mitbürger wohl nicht genug Geld auf die Schwarzgeldkonten der CDU eingezahlt..

Aber dann hätte der wehrte Herr Kohl sicherlich eine andere Volksgruppe vor die Hundemeute gezerrt..

Zumindest erinnert sich ja an diese Aussagen von damals.. schon seltsam das er sich an die Schwarzgeldkoffer und ihre Spender nicht mehr erinnern kann.. der Schlingel.. *würg*

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?