02.08.13 15:13 Uhr
 87
 

Fußball/Italien: Juventus Turin und der US Sassuolo erhalten hohe Geldstrafen

Zwei Vereine der Serie A wurden vom Sportgericht des italienischen Fußballverbandes wegen Fehlverhaltens der Fans bestraft.

Weil es wieder rassistische Gesänge von ihren Anhängern gab, müssen der Meister Juventus Turin und der Aufsteiger US Sassuolo je 30.000 Euro Geldbuße bezahlen.

Auch der farbige AC-Mailand-Profi Kevin Constant wurde zu 3.000 Euro Geldstrafe verurteilt. Er hatte, nachdem er rassistisch von den Fans beleidigt wurde, im Spiel gegen Sassuolo das Feld verlassen. Da dies ohne Erlaubnis des Referees geschah, wurde er bestraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Rassismus, Geldstrafe, Juventus Turin
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fans empört über neues Logo von Rekordmeister Juventus Turin
Fußball: Juventus Turin will 581 Millionen Entschädigung wegen Zwangsabstieg
Fußball/Juventus Turin: Marotta plaudert über Transferdetails