02.08.13 15:06 Uhr
 415
 

China: Frau bewahrt ihren Mann vor dem Selbstmord und hält ihn am Bein fest

In einem Wohnviertel in Changchun, das die Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Jilin ist, wollte sich ein Mann das Leben nehmen.

Der Mann wollte von seinem Balkon im sechsten Stock in die Tiefe springen. Seine Frau schnappte sich aber sein rechtes Bein.

Die Frau hielt ihn so lange fest, bis die Polizei in die Wohnung einbrechen konnte, um den Mann wieder in die Wohnung zu ziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, China, Selbstmord, Rettung
Quelle: german.china.org.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen
Mexiko: Vergewaltiger freigesprochen, weil Sex ihm keinen Spaß machte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2013 16:21 Uhr von langweiler48
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass der Mann nicht springen wollte, sonst haette er sich aus dem Haltegriff seiner Frau befreien koennen. Vielleicht wollte er nur mehr Taschengeld von ihr und hatte es nicht bekommen,

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?