02.08.13 15:04 Uhr
 82
 

Ägypten/USA: John Kerry verteidigt Machtübernahme durch das Militär

John Kerry, Außenminister der USA, hat den Sturz der ägyptischen Regierung um Mohammed Mursi verteidigt. "Das Militär wurde von Millionen und Abermillionen Menschen zum Einschreiten gebeten, die allesamt Angst davor hatten, in Chaos und Gewalt abzugleiten", so Kerry.

Außerdem sei die Machtübernahme des ägyptischen Militärs nicht von Dauer. Am Ende habe das Einschreiten des Militärs die Demokratie wieder hergestellt, so der US-Außenminister weiter.

Allerdings verurteilte Kerry zugleich die Todesschüsse auf demonstrierende Anhänger der Muslimbruderschaft. Solche Taten seien laut Kerry nicht hinnehmbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Ägypten, Militär, Verteidigung, John Kerry, Machtübernahme
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?