02.08.13 10:17 Uhr
 5.418
 

Ist die PlayStation 4-Hardware der Xbox One wirklich so überlegen?

Auf dem Papier fallen die Hardware-Spezifikationen der beiden Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One eindeutig zugunsten der PlayStation 4 aus.

Theoretisch sollte die PlayStation 4 der Konsole aus dem Hause Microsoft bis zu 50 Prozent überlegen sein, was die GPU-Performance anbelangt, doch ist dies auch in der Praxis der Fall?

Ein Video von "Eurogamer" soll dieser Frage zumindest näher kommen. Sie haben zwei Computer zusammengebaut, mit der jeweiligen Hardware der neuen Konsolen und einen Framerate-Test anhand von "Crysis 3" durchgeführt. Der Test zeigt, dass der Vorteil der PS4 lediglich zwischen 17,6 und 33 Prozent beträgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Xbox, PlayStation, Hardware, Xbox One, Vorteil, PlayStation 4
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2013 10:29 Uhr von Jalex28
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn schon...
Hauptsache die Spiele rocken
Kommentar ansehen
02.08.2013 10:43 Uhr von Jietzo
 
+6 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.08.2013 10:53 Uhr von FredDurst82
 
+19 | -13
 
ANZEIGEN
Jietzo

Die ganzen Trottel, die ihre PC Fressen net halten können, oh man.
Kommentar ansehen
02.08.2013 11:02 Uhr von Unrockstar
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Macht ja auch so viel Sinn einen PC mit genau der gleichen Leistung zusammen zu bauen und dann mit Windwos ein PC spiel drüber laufen zu lassen. Als würde das irgendwelche ernst zu nehmen Aussagen darüber treffen wie gut die Konsolen am Ende sind.
Konsolenspiele sind optimiert auf die Hardware, passen sich besser an und es wird anders genutzt.

Naja bin froh wenn die Konsolen endlich raus sein und man Gewissheit hat :D
Kommentar ansehen
02.08.2013 11:04 Uhr von Romendacil
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Sind 33% wirklich so wenig? Zumal ich mir vorstellen kann, daß es bei tatsächlichen Konsolen nochmal anders aussieht, hier mußte ja mit Sicherheit Windows, Antivir und sowas im Hintergrund noch laufen, ganz abgesehen davon, daß sich mit Sicherheit noch einiges herausholen läßt, wenn man speziell für diese Konfiguration programmiert.
Kommentar ansehen
02.08.2013 11:04 Uhr von Booey
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
oh mann immer diese ahnungslosen Hater...Ich fahre auch lieber nen High-End-PC, aber der kostet mit der gleichen Power wie eine bspw. PS4 ein vielfaches mehr. Liebe Leute es kommt nicht immer nur auf Taktraten und GB an...was viel viel wichtiger ist, ist die Architektur des Rechners und die aufeinander ausgerichteten Hardwarekomponenten. Auf Papier sieht es dann nicht so viel aus was die neuen Konsolen leisten werden können, werden aber in den ersten monaten/erstes Jahr jeden 2500€ PC die Socken ausziehen.
Kommentar ansehen
02.08.2013 11:32 Uhr von Hase25
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
17 - 33% mehr Leistung ist aber dennoch immer noch extrem.
Wer meint, das man nen PC mit gleichwertiger Leistung für 500€ bekommt, kann sich sofort bei mir melden. Allein die Grafikkarte schlägt mit 200€ aufwärts zu buche.
Kommentar ansehen
02.08.2013 11:58 Uhr von c0dycode
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Jietzo: Ich bezweifel, dass ein PC für 500€ die gleiche Leistung erbringt..
Kommentar ansehen
02.08.2013 12:26 Uhr von rpk74ger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich verstehe das PC-ist-viel-besser-Gebrabbel nicht. Entweder hole ich mir eine Konsole für 500€ und kann damit "nur" spielen... und das die nächsten 5 Jahre ohne Upgrade (schaut mal an, seit wann es die PS3 oder XBOX360 gibt... und es kommen immernoch Spiele dafür raus)... oder ich baue mir einen 1000€ PC auf, den ich in 1,5 bis 2 jahren aufrüsten muss, um noch aktuelle Spiele spielen zu können. Dafür kann ich damit dann halt auch mehr als nur spielen
Kommentar ansehen
02.08.2013 12:34 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh, gibt es DDR5 als Arbeitsspeicher zu kaufen?

Und letztendlich holt man nie das Maximum raus, sondern nährt sich dem immer nur an.

Ich denke ja, dass es letztendlich keine großen Unterschiede geben wird, weil die Programmierer einfach zu Faul sind :P
Exklusivtitel mal ausgenommen.
Kommentar ansehen
02.08.2013 14:47 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faboan

Warum Äpfel mit Birnen?

Die PS4 hat doch 8GB GDDR5 (sorry, das G wurde beim Shreiben wohl verschluckt) verbraut. Auch als Arbeitsspeicher, da der RAM ja geteilt wird.
Mir ist nicht bekannt, dass man für den PC GDDR-Speicher kaufen kann. Das es auf GraKa vorhanden ist, weiß ich. Mir gings aber um den Arbeitsspeicher.

[ nachträglich editiert von KingPiKe ]
Kommentar ansehen
02.08.2013 20:15 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lediglich 17-33% schneller... auf alle Fälle ist die PS4 schneller als die Orwell´sche Microsoft Überwachungsmaschine, die den Nutzer bereits nach dem Einschalten schon beobachtet und das Nutzerverhalten aufzeichnet und an die MS Server nach Redmond überträgt...so wird man nach dem ersten Anschalten schon soweit konditioniert, dass man die schleichende Überwachung und Benutzerbevormundung irgendwann als selbstverständlich ansieht...

Das darf nicht geschehen!

Man könnte das "ONE" so übersetzen: "Orwell´s Nightmare Extender"

Ich kann nur hoffen, dass die XBOX ein Ladenhüter und der Technik Flop des Jahres wird... ich würd es Bill "Imp(f)erator" Gates wünschen, denn allgemein hat die weltweite Konzernmafia, zu der auch MS gehört, hat mittlerweile jeglichen Bezug zur Realität und seinen Kunden verloren und es wird Zeit, der Konzernafia die Grenzen aufzuzeigen, indem wir ihren Dreck nicht kaufen!

Die ZEIT ist gekommen, um für die Bewahrung der informationellen Selbstbestimmung, um FREIHEIT allgemein und um die Freiheit des Interet zu kämpfen!

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
02.08.2013 20:32 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@KingPiKE

Grafikkarten GPUs sind um ein Vielfaches schneller als normale CPUs. Damit diese Rechenpower schnell genug mit Texturen versorgt werden kann, bedarf es Speicher, der das auch leisten kann...als normaler PC RAM wäre GDDR zur Zeit a) zu teuer und b) bei der aktuell durchschnittlichen CPU Performance und der Aufgaben im Heim-PC Bereich, leistungsmäßig viel zu überdimensioniert.
Kommentar ansehen
02.08.2013 21:00 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, bei den preisen...entspricht es immer einem billig pc...
was anderes sind ja diese konsohlen nicht mehr.
also kann die leistung immer nur max. mittelmässig sein.
Kommentar ansehen
02.08.2013 21:53 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ROBKAYE

Ja, das weiß ich. Danach habe ich auch nicht gefragt, sondern ob es nun GDDR5 als Arbeitsspeicher für den PC gibt.

Denn laut News haben die Typen 2 Computer mit der Hardware der Konsolen nachgebaut und dann einen Benchmark durchlaufen lassen. Aber wenn es keinen GDDR5 Speicher gibt, was ja ein Highlight der PS4 ist, dann kann man den Test ja nicht wirklich ernst nehmen, oder?
Kommentar ansehen
04.08.2013 23:26 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
<<wer nur das jährliche CoD/BF/NFS/FIFA gedaddel haben will und sonst keinerlei anspruch hat--> go console!>>

So ein Schwachsinn. Genau das ist, was man auf dem PC angeboten bekommt. Im Gegensatz dazu die Raritäten, die es für die PS-Konsolen gibt. Heavy Rain, The Last of Us, God of War, Shadow of the Colossus, Vanquish, MGR, Bayonetta, Dark/Demon Souls und weitere PS- oder Konsolenexklusive Spiele, für die es für den PC nicht einmal Alternativen gibt.

Der PC schwächelt seit Jahren. Nur noch grafische Updates, Shooter en Mass und Exklusivtitel, die High-End-PCs nicht ansatzweise ausreizen.
Kommentar ansehen
05.08.2013 12:01 Uhr von Senfgeist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jietzo: Liste die "100x mehr" bitte auf... alle Punkte von 1 bis 100... bin gespannt. Wenn nun keine Antwort mehr von Dir kommt, ist Dein Argument hinfällig und (wie aktuell auch) nicht ernst zu nehmen.

[ nachträglich editiert von Senfgeist ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?