02.08.13 09:42 Uhr
 241
 

Bundesregierung: Schwarz-Gelb beliebt wie nie

Die schwarz-gelbe Koalition ist wenige Wochen vor der Bundestagswahl beliebter als die Rot-Rot-Grüne "Konkurrenz".

49 Prozent von 1.003 Befragten sind mit der jetzigen Regierung zufrieden. Gegenüber Mai eine Steigerung um 8 Prozent. Dies ist der höchste Wert, der in der aktuellen Legislaturperiode erreicht wurde.

Ein großer Faktor dabei ist die Beliebtheit von Kanzlerein Angela Merkel, der man Kompetenz und Führungsstärke unterstellt. Weder der Euro-Hawk, noch die NSA konnten ihr diesbezüglich etwas anhaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Koalition, Bundesregierung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2013 09:59 Uhr von Flugrost
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
"Ein großer Faktor dabei ist die Beliebtheit von Kanzlerein Angela Merkel,..."

*HUST* *HUST* *HUST*
Kommentar ansehen
02.08.2013 10:13 Uhr von shadow#
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Was läuft in Deutschland eigentlich falsch?
Kommentar ansehen
02.08.2013 10:16 Uhr von yeah87
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Lügt da die Welt mehr als üblich oder die Menschen werden definitiv hohl.
Das kommt dann wenn von Rtl,Prosieben und deren durchgehender Propaganda.

Merkel wird Deutschland extrem nach unten ziehen.
Jeder der dem Freihandsabkommen zustimmt ist nicht wählbar unter Merkels Politik ist es wie mit einem Auge in den Lauf zu schauen
Kommentar ansehen
02.08.2013 10:27 Uhr von Katerle
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
bitte solche umfragen ab sofort verbieten

denn viele werden dadurch denken, wenn sie eine kleine partei wählen, dass ihre stimme verschwendet wird

und die leute vergessen ziemlich schnell
haut die regierung ein versprechen heraus, was hinterher sowieso nicht eingehalten wird
schwenkt das ganze zum eigenen vorteil um

deutschland ein land der zuvielen lemminge, die der saatlichen propaganda erlegen sind
Kommentar ansehen
02.08.2013 11:16 Uhr von Mankind3
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ich frag mich echt wo die solche Umfragen machen? Sicher in Altenheimen und Vorstandsetagen.
Kommentar ansehen
02.08.2013 11:35 Uhr von maki
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
"Ich frag mich echt wo die solche Umfragen machen"

In den asozialen Schichten, welche HartzIV-er bashen (und selbige am liebsten ins KZ stecken würden), jedem Killshot eines Polizisten Beifall klatschen und kritikfrei jede Scheisse des "Grossen Bruders" mit Hochgenuss fressen - CDU/CSU/FDP-Gesindel halt.
Kommentar ansehen
02.08.2013 12:06 Uhr von schildzilla
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Klingt für mich nach Meinungsmache.
In meinem Umfeld habe ich schon rund 50 Leute gefragt was sie wählen würden.
Nicht einer davon wollte CDU/CSU wählen!
Erstaunlich ist auch, dass mehrere unabhängige Umfragen bei CDU/CSU konstant 40% ergaben.
Andere Parteien schwankten dagegen.
Die Ergebnisse sind doch gekauft. Das wäre nicht das erste mal ob der Geschichte der CDU/CSU, dass was krummes läuft.
Die meisten dürften jedoch gar nicht erst Wählen gehen.
Kommentar ansehen
02.08.2013 12:28 Uhr von schildzilla
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Don:
Du hörst nicht zufällig öffentlich rechtliche Sender?
Die gehören nämlich den Parteien - aber wir müssen sie zahlen!
Überhaupt haben alle Sender, auch die privaten, nen Maulkorb auf.
Denen wird die Lizenz entzogen, wenn sie kritisch berichten.
Wenn kritisch berichtet wird, hat das meist den Hintergrund, dass es unvermeidbar ist, das Thema schon brennt und man das Volk an die manipulierten Sender binden will.
Sobald sich alles beruhigt hat, sagen die alles wäre in Ordnung und das Volk fühlt sich informiert.
So verdrängt man effektiv Probleme!
Kommentar ansehen
02.08.2013 13:03 Uhr von all_in
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@schildzilla

"In meinem Umfeld..."

Tja, in DEINEM Umfeld. Dein Umfeld ist aber alles andere als repräsentativ. In MEINEM Umfeld kenne ich genug Leute, die die CDU wählen oder die FDP.

Und nun? Vielleicht solltest du über den Tellerrand schauen? Dein Umfeld ist nicht Deutschland, dein Umfeld ist bloß eine sehr stark verzerrte Stichprobe mit null Aussagekraft bezogen auf die Gesamtbevölkerung.

[ nachträglich editiert von all_in ]
Kommentar ansehen
02.08.2013 15:26 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wen haben die denn gefragt? Die schwarz-gelben Bundestagsabgeordneten? Wen glaubt man denn mit solchen Lügen von der versagenden Bundesregierung überzeugen zu können?
Kommentar ansehen
02.08.2013 16:09 Uhr von all_in
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ImmerNurIch

"diese Erfahrung habe ich ebenfalls oftmals gemacht und immer gingen diese "freien" Wahlen ganz anders aus."

Tja, deine Erfahrung sagt statistisch nunmal gar nichts aus. Finde dich damit ab.

@Zensus

"wieder ein Faktum das für eine Verblödete Gesellschaft spricht..."

Zweifelhaft, dass du dich in der Position befindest das beurteilen zu können.


@Borgir

"Wen haben die denn gefragt? Die schwarz-gelben Bundestagsabgeordneten? Wen glaubt man denn mit solchen Lügen von der versagenden Bundesregierung überzeugen zu können? "

Hast du irgendwelche Beweise, dass diese Umfragen nicht den statistischen Standards genügen? Lasse uns an deinem Wissen teilhaben.

[ nachträglich editiert von all_in ]
Kommentar ansehen
03.08.2013 22:25 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so nach was interessantes gefunden

http://www.der-postillon.com/...

Umfrage: Angela Merkel so beliebt wegen ihrer hervorragenden Beliebtheitswerte

Deutschland ein Land der Lemminge
anscheinend macht es vielen zu viel Mühe sich eine eigene Meinung zu bilden oder die Propaganda hat sich zu sehr schon im Gehirn eingebrannt

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?