02.08.13 09:33 Uhr
 268
 

EU: Mehr WLAN-Frequenzen

Eine Studie der Europäischen Kommission stellt fest, dass der Zugang zum Internet immer häufiger über WLAN erfolgt. Die Tendenz ist weiter zunehmend.

Der Datenverkehr über Smartphones und Tablets über WLAN-Verbindungen macht bereits über 70 Prozent aus. Die EU überlegt daher weitere Frequenzen für WLAN frei zu geben. Im September sollen in Brüssel Vorschläge zu einer Reform der Internetpolitik gemacht werden.

So können Kunden zukünftig beispielsweise aus teuren Mobilfunknetzen auf günstigeres WLAN ausweichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh