02.08.13 08:28 Uhr
 741
 

Leipzig: 19-Jähriger rast ungebremst gegen Knast-Mauer und stirbt

Am gestrigen frühen Donnerstagmorgen gegen 5:30 Uhr raste ein 19-jähriger Seat-Fahrer aus einem Gewerbegebiet auf die JVA Leipzig zu. Mit voller Wucht krachte er schließlich gegen die Knast-Mauer.

Dabei wurde das Fahrzeug völlig zerstört, die Trümmerteile des Fahrzeugs verteilten sich im Umkreis von mehreren Metern. Der Mann musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreit werden.

Er verstarb wenig später an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Die genaue Unfallursache ist noch unbekannt, der junge Mann war aber offenbar viel zu schnell unterwegs. Er soll am heutigen Freitag in der Rechtsmedizin obduziert werden.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Leipzig, Mauer, JVA
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2013 09:36 Uhr von GatherClaw
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
In Hollywood kann man eben mal kurz mit dem Auto durch Wände fahren... hier hat die Physik leider noch ihre Gültigkeit.
Kommentar ansehen
04.08.2013 21:45 Uhr von Gast1206
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ruhe in Frieden Felix ;´(
Kommentar ansehen
04.08.2013 21:48 Uhr von Gast1206
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ruhe in Frieden Felix ;´(
Du wirst immer in unserem Herzen bleiben..!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?