01.08.13 21:20 Uhr
 446
 

Silvio Berlusconi rechtskräftig verurteilt

Das höchste Gericht Italiens hat den Ex-Premier Silvio Berlusconi (76) rechtskräftig für schuldig der Steuerhinterziehung zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt und damit ein vorangegangenes Urteil in niedriger Instanz bestätigt.

Ein Gefängnis wird Berlusconi aufgrund seines hohen Alters jedoch nicht von innen sehen. Ihm werden nach einem Gesetz, welches 2006 verabschiedet wurde, drei der vier Jahre erlassen werden und ein Jahr darf er im Hausarrest in einer seiner Villen aussitzen.

Offen bleibt, ob das fünfjährige Verbot zum Bekleiden öffentlicher Ämter Bestand haben wird, zu welchem Berlusconi ebenfalls in erster Instanz verurteilt wurde, da diese Entscheidung durch das höchste Gericht zurück an die erste Instanz nach Mailand verwiesen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Civilian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Urteil, Silvio Berlusconi
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 21:25 Uhr von Kanga
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
und in dem jahr..lässt er sich zahlreiche mädels frei haus liefern....und lebt weiterhin in saus und braus..

würden wir auch nur n bruchteil an steuern hinterziehen..würden wa im knast verrotten...
Kommentar ansehen
01.08.2013 21:42 Uhr von Mankind3
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Als Strafe kann man das wohl nicht bezeichnen...1 Jahr Hausarrest in seiner Luxusvilla...
Kommentar ansehen
01.08.2013 21:54 Uhr von FamousK
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Menschen stehen außerhalb/über dem System, daher kann man sie auch nur mit Mitteln außerhalb des Rechtssystems für ihre Verbrechen bestrafen.
Was das im Klartext bedeutet, darf man aber nicht schreiben....
Kommentar ansehen
01.08.2013 23:20 Uhr von kontrovers123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher Bonzen geht so leicht in den Knast? Selbst, wenn er Leute getötet hätte, hätte er nur Arrest bekommen. Das Gesetz hat er damals verabschiedet. Immerhin werden die wenigsten Italiener so alt wie er.
Kommentar ansehen
02.08.2013 00:27 Uhr von Showtek
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Italien halt.....albern, inkonsequent, lächerlich, unglaubwürdig....
Kommentar ansehen
02.08.2013 06:07 Uhr von jschling
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
so sehr man hier auch über Italien meckern mag: ein Herr Kohl ist hierzulande ebenfalls nicht ins Gefängnis gegangen, denn sein Ehrenwort steht in Deutschland über dem Gesetz :-((
Kommentar ansehen
02.08.2013 07:11 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum muss der Sack nicht in Knast? Schützt Alter jetzt schon vor Strafe? 1 Jahr in einer Villa wie den seinigen rumhängen ist doch keine Strafe. Trauriger Haufen das!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?