01.08.13 21:18 Uhr
 1.047
 

Tostedt: Mann hält wilden Igel-Sex für einen Verletzten - Polizei umstellt Gebüsch

Der wilde Sex zwischen einem Igelpärchen löste in Tostedt (Landkreis Harburg) Montagnacht einen Polizeieinsatz aus.

Ein Anwohner hörte über eine längere Zeit Schnaufgeräusche in seinem Garten und war der Auffassung, dass dort ein verletzter Mann liegen könnte. Da es draußen auch dunkel war, traute sich der Mann nicht nach dem Rechten zu sehen und rief die Beamten zu Hilfe.

Nachdem der Busch von der Polizei umstellt wurde, entdeckte man das liebestolle Igelpärchen. Im Polizeibericht stand daraufhin, dass zwei Igel zwei Stunden lang um Familienplanung bemüht waren. Bevor die Beamten gingen, wurden die zwei Igel fotografiert.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Polizei, Sex, Gebüsch, Igel
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 21:32 Uhr von kingoftf
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, dass die so schnaufen, bei den ganzen Stacheln
Kommentar ansehen
03.08.2013 23:58 Uhr von HeltEnig
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Igelmännchen nach dem Sex zur Mopo:
"Nicht mal in Ruhe f*cken kann man hier"
Kommentar ansehen
04.08.2013 12:55 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Poppende Igel sind aber auch laut... Kenn das aus dem Garten meiner Eltern.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?