01.08.13 19:34 Uhr
 149
 

Beedenbostel: Radfahrer kommt bei Unfall ums Leben

Ein erst 17 Jahre alter Radfahrer starb am gestrigen Mittwoch bei einem Verkehrsunfall bei Beedenbostel.

Ein 61 Jahre alter Autofahrer wollte wohl einem Tier am Straßenrand ausweichen und erwischte dabei frontal den Radfahrer auf der Gegenfahrbahn.

Der erlag kurze Zeit später im Krankenhaus seinen Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Leben, Radfahrer
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt
New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte