01.08.13 18:12 Uhr
 107
 

Unterfranken: Dreijähriger mit Papas Auto auf Spritztour

Für einen ungewöhnlichen Unfall sorgte ein drei Jahre alter Knirps zusammen mit seinem ein Jahr jüngeren Bruder gestern in Unterfranken.

Der ältere hatte sich die Autoschlüssel geangelt und es geschafft, den Wagen trotz gezogener Handbremse in Bewegung zu setzen.

Die beiden kamen rund 100 Meter weit, dann stoppte eine Hauswand die wilde Ausfahrt. Als die Nachbarn in den Wagen schauten, versuchte der Knirps gerade, den Wagen nochmals zu starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Spritztour, Unterfranken
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Göttingen: 16-Jähriger wird verdächtigt, seinen Vater erschossen zu haben
Sachsen: Verfahren wegen an Baum gefesseltem Ausländer eingestellt
Paraguay: Millionenbeute bei Jahrhundertraub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 18:22 Uhr von Alleskleber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War zwar Mamas Auto, aber ist ja egal.
Das kommt davon wenn man Tag und Nacht auf SN rumhängt.
Geh mal raus, draussen scheint die Sonne.
Wenn du überhaupt noch weisst wie es draussen ausschaut.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Göttingen: 16-Jähriger wird verdächtigt, seinen Vater erschossen zu haben
Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?