01.08.13 17:11 Uhr
 8.558
 

Helmut Kohl plante Zahl der Türken in Deutschland um 50 Prozent zu verringern

Helmut Kohl wurde 1982 deutscher Bundeskanzler und hatte damals wohl einen drastischen Plan, wie Geheimdokumente der britischen Regierung nun offenbaren.

"Kanzler Kohl sagte, [...] Über die nächsten vier Jahre werde es notwendig sein, die Zahl der Türken um 50 Prozent zu reduzieren - aber er könne dies noch nicht öffentlich sagen", so ein Gesprächsprotokoll.

Kohl glaubte nicht, dass man so viele Türken in Deutschland assimilieren könne, soll er der damaligen britischen Regierungschefin Margret Thatcher vertraulich gesagt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Helmut Kohl, Türken
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt
Altkanzler Helmut Kohl fürchtet um Existenz der Europäischen Union

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

58 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 17:14 Uhr von Darksim
 
+201 | -14
 
ANZEIGEN
"Kohl glaubte nicht, dass man so viele Türken in Deutschland assimilieren könne"


...und er sollte Recht behalten.

[ nachträglich editiert von Darksim ]
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:16 Uhr von memo81
 
+43 | -63
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:18 Uhr von memo81
 
+17 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:25 Uhr von memo81
 
+42 | -19
 
ANZEIGEN
@BastB
"Die zu hohe Anzahl der Türken hat dazu geführt, dass sie eine Parallelgesellschaft gegründet haben."

Ich kann mich noch an die 80er erinnern, wenn man als Türke auf Wohnungssuche war, hatte man nur dort Chancen was zu bekommen, wo schon viele Türken wohnten.

"Sind Sie Türke?"
"Ja?"
"Tut mir Leid, wir vermieten nicht an Türken"

30 Jahre später wird geschimpft, warum man "Ghettos" bildet.

EDIT:
"Man hätte also frühzeitig die nach Hause schicken sollen, die hier keine berufliche Perspektive mehr hatten."

Da gebe ich dir recht!

[ nachträglich editiert von memo81 ]
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:40 Uhr von Dr.Astalavista
 
+69 | -7
 
ANZEIGEN
Assimilation das Wort kennen die nicht....bei uns im Dorf wohnen schon einige ..deren Eltern leben seit mehr als 20 Jahren hier und können absolut kein deutsch einfache Sätze wie Ich hätte gerne ein Brötchen mit Hanfgeschmack können die nicht.

Ich hab ja nichts gegen Kultur ich finde bunt gemischt toll bloß das hier sind Punkte die man aussprechen darf ohne ein Nazi zu sein ;-)
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:43 Uhr von CoffeMaker
 
+49 | -15
 
ANZEIGEN
"Assimilation ist ein Verbrechen gegen die Menschheit.
Sagte schon Herr Recep Tayyip Erdogan, Türkischer Premier.. Und wird nun bestätigt.."

Ist doch wohl logisch das Erdolf das sagt, der sieht die Türken ja auch als 5te Kolonne die Europa mit Völkerwanderung erobern um das zu vollenden was damals vor Wien mit einer Armee scheiterte.

".....blub blub blub......30 Jahre später wird geschimpft, warum man "Ghettos" bildet."

Ja klar, das ist typisch Türke, es sind immer nur die anderen schuld.
Es ist allgemein bekannt wie die Gettobildung abläuft.
Es ist immer derselbe Ablauf und so läuft es heute immer noch ab. Und natürlich spielt es wieder keine Rolle das die Türken lieber unter sich leben als unter Deutsche...ja sicher.

Chäffe Chäfe Ali nix schuld.
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:44 Uhr von ROBKAYE
 
+5 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:44 Uhr von Kanga
 
+15 | -17
 
ANZEIGEN
ach das mit der sprache ist überall so..

ich hab lange in spanien gelebt...und auch viele deutsche da kennengelernt..
die konnten auch nach 20 jahren kein spanisch...
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:47 Uhr von memo81
 
+13 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:51 Uhr von memo81
 
+10 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:59 Uhr von Jaraen
 
+33 | -5
 
ANZEIGEN
@memo81

Du vergleichst nun wirklich Rentner die ihren Lebensabend in einem Sonnigen Land verbringen wollen mit Menschen die nach Deutschland kamen/kommen um hier eine Perspektive zu haben und arbeiten wollen?
Kommentar ansehen
01.08.2013 18:00 Uhr von ROBKAYE
 
+7 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2013 18:18 Uhr von Borgir
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Tja Herr Kohl, gründlich versagt. Aber war auch nicht anders zu erwarten.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
01.08.2013 18:26 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
oh je ....ist der Alte jetzt dement ??
Kommentar ansehen
01.08.2013 18:49 Uhr von SurvivalMan
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Tja, der Mann wußte was er wollte und wie er es bekommt... nur eins vergaß er ...
Die Zeit bleibt nicht stehen !
LEIDER !!!
Kommentar ansehen
01.08.2013 18:58 Uhr von ROBKAYE
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@CerialOverdose

Und uns wäre noch viel mehr erspart geblieben... und zwar diese, gefühltermaßen nie enden wollenden Ergüsse geistiger Flatulenz einschlägiger Kommentatoren...

http://www.planet-schule.de/...

Mindergbeildeten Individuen sei dank, wird die Gewalt in Zukunft jedoch noch weiter zunehmen... aber, wie ich hier so lesen kann, bist du - @CerialOverdose - ein Gegner von Gewalt ... du könntest diese Welt noch ein Quentchen gewaltfreier gestalten, indem du einfach nur damit aufhören würdest, Halbwahrheiten und Blödsinn von dir zu geben.

Carpe Diem
Kommentar ansehen
01.08.2013 20:23 Uhr von Romendacil
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Als ob die fette Sau auch nur irgendwann in Erwägung gezogen hätte, etwas zu tun, was im Sinne Deutschlands hätte gewesen sein können.
Kommentar ansehen
01.08.2013 20:36 Uhr von blaupunkt123
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Tja das wäre ein guter Anfang gewesen, leider haben es die Nachfolger genau anders rum gemacht und die Pforten für alle geöffnet.
Kommentar ansehen
01.08.2013 20:42 Uhr von DonCallito
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Könnten Haberal und Jauchegrube einfach mal zusammen in einer JAUCHEGRUBE baden gehen? Da seid ihr mit eurer Gehirnsuppe unter Gleichgesinnten und würdet meine Nerven wirklich sehr entlasten! Danke! :)
Kommentar ansehen
01.08.2013 21:48 Uhr von hustler79
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
hat doch recht gehabt, der gute mann.....
Kommentar ansehen
01.08.2013 22:06 Uhr von Gimling
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@ Hugo.Broetchen das wiederholst Du mal bitte auf Mallorca oder anderen Ländern wo viele Deutsche sind. Deutsche Banken, deutsches Essen, deutsche Zeitungen usw. Die integrieren sich auch nicht, die wollen auch lieber unter sich bleiben. Und ich rede von den Deutschen die dort leben und keinen Urlaub machen.

[ nachträglich editiert von Gimling ]
Kommentar ansehen
01.08.2013 23:05 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Mensch mensch mensch - was seid ihr alle total verbissen.

Der einzige Kommentar der mir wirklich gefiel war der von Hoenigpoempel - so richtig aus dem Leben - nur werden das von Euch nicht so viele erleben dürfen.

Hoenig - Daumen hoch und danke für die nette Geschichte.
Kommentar ansehen
01.08.2013 23:50 Uhr von Nightvision
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
also das ist wieder mal sehr amüsant hier mit euch ^^. die meisten geben wieder nur blablabla von sich. Als ich ( türke) mitte der 80 er jahre meine ausbildung gemacht habe, musste ich mich zig mal bei meinem ausbilder beschweren, weil meine deutsche kollegen zu dumm waren, um mit mir vernünftiges deutsch zu sprechen^^. Die kamen immer mit ihrem kauderwelsch an und wollten mir einen erzählen, nur ich hab immer nur bahnhof verstanden, da ich nur deutsch, türkisch und für den hausgebrauch englisch kann^^. ich spreche akzentfrei deutsch, aber das wird heute noch ignoriert, oder die deutschen brauchen etwas zeit, um zu realisieren das der türke richtiges deutsch spricht. das ist jedesmal ein schockmoment für manche deutsche. ihr solltet euch mal gedanken machen, ob ihr alle wirklich so 100 % seit, oder vlt doch den einen oder anderen beitrag dazu leistet, das es mit den türken nicht immer so funktioniert.
Kommentar ansehen
02.08.2013 01:29 Uhr von caligula74
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Achtung, es sind bald Wahlen!!!
Jetzt schmeißen wieder alle Parteien mit Schei**e um sich.
Kommentar ansehen
02.08.2013 02:57 Uhr von katorn
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ ImmerNurIch
Mit der "Wiedervereinigung" hat Kohl soviel zu tun wie eine Bratwurst mit einer Schweinshaxe.
Da: http://einestages.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von katorn ]

Refresh |<-- <-   1-25/58   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt
Altkanzler Helmut Kohl fürchtet um Existenz der Europäischen Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?