01.08.13 17:05 Uhr
 169
 

Fußball/Champions League: Red Bull Salzburg nur 1:1 gegen Fenerbahce Istanbul

Red Bull Salzburg muss sich im Hinspiel der 3. Champions League Qualifikationsrunde mit einem 1:1 gegen Fenerbahce Istanbul begnügen.

Red Bull Salzburg war dabei das stärkere Team und bis in der 94. und letzten Spielminute in Führung, dank eines Elfmeters konnte die Türken jedoch noch ausgleichen.

Salzburg Star Kevin Kampl fand für die Schiedsrichterleistung im Spiel nur eine Erklärung: "Es war bitter, 90 Minuten den Schiedsrichter als Gegner zu haben."


WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Fenerbahce Istanbul, Red Bull Salzburg
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf
Fußball - Österreichs Topspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg endet 1:1

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf
Fußball - Österreichs Topspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg endet 1:1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?