01.08.13 16:44 Uhr
 1.630
 

Xbox One: Klobiges Design gegen den "Red Ring of Death"

Die Xbox One ist ein schwarzer Kasten, der in seinen Maßen nicht nur die Playstation 4 deutlich übertrumpft, sondern auch die Current-Gen-Modelle von Microsoft und Sony. Eine US-Seite will nun von einem Insider die Gründe für das zuweilen als klobig bezeichnete Design erfahren haben.

Demnach war Microsoft die Stabilität und Langlebigkeit des Produkts wichtiger. So soll die Xbox One darauf ausgelegt sein, bis zu zehn Jahre ohne Unterbrechung angeschaltet zu sein.

Das große Gehäuse hat noch weitere Vorteile: Der als "Red Ring of Death" gefürchtete Hardwaredefekt, der vor allem die Launch-Edition der Xbox 360 plagte, soll dank zusätzlicher Kühlkörper beispielsweise nicht mehr bei der Xbox One vorkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Design, Xbox One, Stabilität, Langlebigkeit
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 16:46 Uhr von Superplopp
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ihr müsst unbedingt mehrmals STRG und - gleichzeitig drücken weil das Bild nicht auf den Monitor passt.

:D
Kommentar ansehen
01.08.2013 18:09 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na, das wäre doch wunderbar, wenn die NS... ähem MS meine ich natürlich, 10 Jahre lang ununterbrochen bei *hust* verdächtigen Individuen ins Wohnzimmer schauen und hören könnte..
Kommentar ansehen
01.08.2013 18:12 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
XBOX One ... weiß eigentlich jemand, wofür das "One" steht?? "One" ist doch eigentlich die bescheurteste Bezeichnung für eine XBOX der dritten Generation?
Kommentar ansehen
01.08.2013 18:23 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kann nur hoffen, dass der "feuchte Traum" der Geheimdienste hier in DE und weltweit nur so floppen wird und Bill "Der Impferator" Gates finanziell so dermaßen bluten muss, dass er und alle anderen Konzerne für immer daran erinnert werden, dass man mit der Freiheit der Menschen und dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung jedes Einzelnen, KEINEN Profit machen sollte!
Kommentar ansehen
01.08.2013 20:14 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich fänds lustig wenn die PS4 aufgrund des Slim Design elendich abkackt beim Dauerzocken :)
Kommentar ansehen
01.08.2013 20:58 Uhr von Draco Nobilis
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Zu deutsch:
Die Ingeniere von M$ waren zu unfähig einen sinnvollen Luftkorridor für die Kühlung und Hardware zu entwerfen wie es die von Sony getan haben.

Größe und Kühlbarkeit sollten zwar bei Gehäusen theoretisch eine Beziehung haben, in real ist aber viel wichtiger was man wo, wie einbaut und wo der Luftstrom durchgeht.
Kommentar ansehen
01.08.2013 21:28 Uhr von generalviper
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Demnach war Microsoft die Stabilität und Langlebigkeit des Produkts wichtiger. So soll die Xbox One darauf ausgelegt sein, bis zu zehn Jahre ohne Unterbrechung angeschaltet zu sein"

Aha.
Sinnig in Zeiten wo der Strom jedes Jahr teurer wird, ein Gerät dauerhaft sinnlos im Standby vor sich hintrödeln zu lassen.
Zudem sagt eine einfache Standby Funktion nicht ein bisschen über die Langlebigkeit aus, da erst im Betrieb beim Spielen, die Hardware gefordert wird, und Wärme entwickelt... Wenn dort wieder die preisgünstigsten Kondensatoren verbaut wurden, die sich nicht im Luftstrom befinden, wird die Konsole nach 3-4 Jahren regelmäßiger Nutzung wie viele andere technische Geräte der heutigen Zeit entsorgt werden können.
Kommentar ansehen
01.08.2013 23:17 Uhr von Edgar 85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Draco Nobilis
Kannst erzählen was du willst, selbst wenn die PS4 einen optimalen Luftstrom hätte, würde sie niemals an die Xbox One herankommen. Mir wäre die PS4 mit dem Xbox One Gehäuse deutlich lieber.

@generalviper
Wie kommst du auf den Standby Modus?
Kommentar ansehen
01.08.2013 23:48 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Draco Nobilis

Auch ein "Luftkorridor" kann die Physik nicht außer kraft setzen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?