01.08.13 16:09 Uhr
 226
 

Kinder wachsen normaler, wenn sie Zugang zu sauberem Wasser haben

Das Waschen der Hände und sauberes Wasser sind nicht nur förderlich für die Gesundheit von Kindern. Sie lassen sie auch größer wachsen. Britische Forscher haben dies in einer Übersichtsarbeit veröffentlicht.

Kinder unter fünf Jahren werden im Schnitt einen halben Zentimeter größer, wenn in dem Land, in dem sie leben, Maßnahmen durchgeführt werden, welche die Wasserqualität verbessern.

Außerdem können neben dem sauberen Wasser auch sanitäre Einrichtungen und eine gute Körperhygiene dafür sorgen, dass verringertes Wachstum zu 15 Prozent weniger auftritt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kind, Wasser, Wachstum, Zugang, Hygiene
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um