01.08.13 14:40 Uhr
 217
 

Fußball/SV Werder Bremen: Prügelei unter Spielern im Training knapp verhindert

Die beiden Mittelfeldspieler Mehmet Ekici und Aaron Hunt vom Bundesligisten SV Werder Bremen sind während des Trainings am heutigen Donnerstag heftig aneinandergeraten.

Eine Prügelei der Beiden wurde angeblich nur knapp von Mitspielern verhindert.

Trainer Robin Dutt spielte den Vorfall herunter: "Es ist doch in Ordnung, wenn es mal Diskussionen gibt. Es ist längst geklärt. Ich habe beiden gesagt, sie sollen ihre Aggressivität beibehalten und im Spiel rauslassen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, SV Werder Bremen, Training, Prügelei, Aaron Hunt, Mehmet Ekici
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 14:54 Uhr von Ah.Ess
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich habe beiden gesagt, sie sollen ihre Aggressivität beibehalten und im Spiel rauslassen."

Ja! Richtig schön den Gegner mit ner Blutgrätsche weghauen! Das muss er gemeint haben^^
Kommentar ansehen
01.08.2013 15:23 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe kein Ahnung, was in Bremen schief läuft. Die werden ein weiteres, schweres Jahr vor sich haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?