01.08.13 13:34 Uhr
 128
 

Nach nur drei Monaten: Lindsay Lohan beendet ihr Entzugsprogramm

Im Sommer diesen Jahres wurde Lindsay Lohan dazu Verurteilt, 90 Tage an einem Entzugsprogramm teilzunehmen.

Diese 90 Tage sind jetzt herum und Lindsey durfte paar Stunden früher aus der Klinik entlassen werden.

Wie das Portal "E! News" berichte, sei sie nach der Klinik in ein Theater gegangen um sich ein Theaterstück anzuschauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entlassung, Lindsay Lohan, Entzug
Quelle: de.eonline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 13:35 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sei ihr zu wünschen dass das jetzt mal was gebracht hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?