01.08.13 13:15 Uhr
 328
 

"Erkan und Stefan": Florian Simbeck will in den Bundestag

Florian Simbeck, bekannt als Stefan des Komiker-Duos "Erkan und Stefan", will für die SPD in den Bundestag. Seit 2004 hat Simbeck die Comedy-Landschaft verlassen und will in ein ernsthaftes Fach wechseln.

"Wie ihr wisst, bewerbe ich mich für die Wahl am 22.9.2013 um ein Bundestagsmandat für die lebenswerte Region im Norden Münchens, nämlich Pfaffenhofen/Freising/Petershausen und hoffe dort natürlich im Herbst auf Eure Erststimmen", so Simbeck.

Simbeck wird im Wahlkreis 215, einer CSU-Hochburg, aufstellen. Sein direkter Gegner ist der CSU-Lokalpolitiker Erich Irlstorfer. Simbeck könnte aber durch seine Comedy-Vergangenheit in Bayern Punkte sammeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundestag, Kandidat, Comedy, Florian Simbeck
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 13:21 Uhr von Samsara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol. Selbst im Hipster-Outfit erkennt man ihn :D
Kommentar ansehen
01.08.2013 13:22 Uhr von Crawlerbot
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der hat halt erkannt, das man mit Politik mehr Geld verdient als mit Comedy.

Hier hilft halt noch der Bekanntheitsgrads.
Kommentar ansehen
01.08.2013 13:30 Uhr von LimLim
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Meine Stimme hat er sicher nicht ...ich bin Bayerin...

Ich kann solche Komiker, welche sich dumm stellen, leider nicht ernst nehmen =(...eventuell schaffe ich das irgenwann mal...zudem ist er in de SPD und weder SPD noch CDU/CSU kriegen meine kostbare Stimme.
Kommentar ansehen
01.08.2013 13:33 Uhr von mario_o
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In Deutschland haftet ihm seine erste Karriere sowieso zu stark an als dass er irgendwas erreichen könnte. Man merkt schon hier an den Kommentaren, dass fleißig abgestempelt wird. Selbst wenn es so wie hier nur ein kleiner Posten ist wird die ganze Sache riesig aufgebauscht, nur weil er mal "Stefan" gespielt hat...

In Wahrheit sind andere Kandidaten nicht weniger komödiantisch. Unabsichtlich.

[ nachträglich editiert von mario_o ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?