01.08.13 12:43 Uhr
 1.624
 

George Clooney gibt Werbeeinnahmen für Spionage-Satellit auf Sudans Diktator aus

Der Schauspieler George Clooney hat verraten, wofür er seine Werbeeinnahmen für Nespresso ausgibt und die Antwort verblüfft.

Er finanziert damit einen Spionage-Satelliten, mit dem er den sudanesischen Diktator Omar al-Bashir beobachtet.

Der Schauspieler engagiert sich aktiv für die Verurteilung des Kriegsverbrechers und initierte "The Satellite Sentinel Project", um brutale Verbrechen der sudanesischen Armee zu dokumentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Satellit, Spionage, Diktator, George Clooney, Sudan
Quelle: de.eonline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
George Clooney geht Trump an: "Sollten Sie nicht eigentlich das Land regieren?"
Papst Franziskus bekommt Besuch von drei bekannten Schauspielern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen