01.08.13 11:38 Uhr
 164
 

München: Politiker wollen Wirten Freisitze auch nach 23 Uhr erlauben

Auch an warmen Sommerabenden müssen Münchner Wirte ihre Gäste von den Freisitzen nach drinnen bitten.

Nun wollen sowohl Grüne als auch die CSU eine liberalere Regelung finden.

Die grüne OB-Kandidatin Sabine Nallinger sagt: "Manchmal hat man das Gefühl, die Richtlinien werden von Menschen gemacht, die nicht gerne ausgehen." Und weiter sagt sie: "In einer Stadt, die sich die nördlichste Stadt Italiens nennt, sollte eine sehr liberale Haltung vorherrschen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: München, Politiker, Regel, Uhr, Freisitz
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 12:58 Uhr von Bobbelix60
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Manche Politiker brabbeln vor der Wahl absoluten Scheiß. Wegen 10 Kneipenbesucher sollen hundert Anwohner Lärm nach 23 Uhr ertragen. Für manche Biergärten im Englischen Garten wäre die Idee vorstellbar, aber bestimmt nicht in Wohnervierteln.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?