01.08.13 11:37 Uhr
 405
 

Wien: 27-Jährige stirbt an Liquid Ecstasy Überdosis

Eine 27-jährige Frau aus Wien wollte während einer Autofahrt nur ihren Durst stillen und trank an einer scheinbar völlig normalen Wasserflasche, die ihr der 36-jähriger Fahrer des Wagens gab. Allerdings verschwieg er der Frau, dass er den Inhalt vorher mit Ecstasy präpariert hat.

Kurz darauf wurde der Frau schlecht und sie fiel noch im Auto ins Koma. Wenig später verstarb sie dann im Krankenhaus. Eine Obduktion ergab, dass eine vergiftungsbedingte Atemlähmung und die Sauerstoffunterversorgung des Gehirns letztendlich zum Tode führte.

Dem bereits wegen Suchtmittelhandels vorbestraften Fahrer wird Körperverletzung mit tödlichem Ausgang vorgeworfen. Ihm droht jetzt eine ein bis zehnjährige Haftstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aumirake
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Wien, Ecstasy, Überdosis
Quelle: www.news.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 11:41 Uhr von ako82
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin für 10 Jahre! Ich hab nix gegen Extasy, aber wenn dann freiwillig!
Kommentar ansehen
01.08.2013 14:38 Uhr von polyphem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und welches Motiv hatte er dafür?
Kommentar ansehen
01.08.2013 17:27 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
polyphem, der hatte kein Motiv. Der hat sich wahrscheinlich sein ganzes Hirn schon weggedroehnt..
Kommentar ansehen
07.08.2013 21:55 Uhr von Retrobyte
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Deppen-News.
In der Überschrift steht was von Liquid Ecstasy,
im text ist wiederum nur noch von Ectasy die Rede.
Das ist ein gewaltiger Unterschied.!

Liquid Ecstasy = GHB
Ecstasy = MDMA

Das sind zwei grundverschiedene Substanzen,
hier sollte und muss unterschieden werden!
Kommentar ansehen
08.08.2013 04:19 Uhr von langweiler48
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Retrobyte, hier schreib Petabyte.

Diesen Unterschied kannte ich auch nicht, was ich aber nicht für so erwähnentswert empfinde, wenn man den Unterschied nicht kennt. Da muss man sich schon gut in der Drogenszene auskennen. Also nimm es dem Autor nicht so übel.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?