01.08.13 11:31 Uhr
 187
 

Japan: Vize-Premier empfiehlt Nazi-Taktik bei Verfassungsänderung

Japans Vize-Premier und Finanzminister Taro Aso hat mit einer Äußerung zu einer geplanten Verfassungsänderung Empörung ausgelöst.

"Die deutsche Weimarer Verfassung wurde unbemerkt, ohne dass es jemandem auffiel, durch die Verfassung der Nazis ersetzt. Warum lernen wir nicht von dieser Taktik?", so der rechtskonservative Politiker.

Die japanische Regierung plant eine Revision der pazifistischen Nachkriegsverfassung.