01.08.13 11:17 Uhr
 99
 

Fußball: Laut PFA-Chef Gordon Taylor wird der Fußball seelenlos

Der Chef der englischen Spielergewerkschaft (PFA), Gordon Taylor, macht sich Sorgen über die Über-Kommerzialisierung des Fußballs.

"Alles verliert seine Seele, wenn immer nur finanzielle Aspekte entscheidend sind und die höchsten Angebote angenommen werden. Das gilt auch für den Fußball", sagte Taylor.

Fußball sollte dem Zweck dienen, Menschen in unserer schwierigen Zeit zusammenzubringen und nicht nur nach mehr Geld zu trachten, so Taylor.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Chef, Seele, Kommerz
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung
Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht
Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen
Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?