01.08.13 11:15 Uhr
 533
 

Nach US-Vorbild: Auch Außenminister Guido Westerwelle lädt zum Fastenbrechen

Nach dem Vorbild des US-Präsidenten Barack Obama hat auch der deutsche Außenminister Guido Westerwelle Muslime zum gemeinsamen Fastenbrechen (Iftar) eingeladen. Mit dabei waren unter anderem Vertreter des Zentralrates der Muslime in Deutschland.

Des Weiteren waren mehrere Botschafter muslimischer Länder, wie der Türkei, dabei sowie der Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Abdullah bin Zayed al Nahyan. Das Treffen fand am vergangenen Dienstagabend in dem Garten der Villa Borsig in Berlin-Tegel statt.

Dieses Treffen fand zum ersten Mal in Deutschland statt. Guido Westerwelle erklärte, dass dies zu einer Tradition in Deutschland werden solle. Dabei gedachte er auch den Muslimen, welche den Ramadan in einer Kriegssituation begehen müssten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Guido Westerwelle, Außenminister, Vorbild
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 11:59 Uhr von mueppl
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
aus der Quelle:
>>Am liebsten würde Westerwelle eine kleine Iftar-Tradition begründen. „Das wird wieder stattfinden“, versichert er beim Plausch im Park. Davor steht für seine Liberalen freilich erst einmal: das Überleben der Bundestagswahl.<<

Gibt es hierzulande schon mehr muslimische Wähler als (gläubige)christliche ?
Kommentar ansehen
01.08.2013 13:12 Uhr von ako82
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Gemeinsam chillen, lecker essen, quatschen. Sowas bringt die Leute zusammen.
Kommentar ansehen
01.08.2013 14:05 Uhr von ako82
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wieso sollte er "deutscher" werden? wer sich nicht an geltende gesetze hält, kommt in den knast. wenn der da sitzen kann und nicht in den knast musste, hat er nichts falsch gemacht. welche deutschen frauen hat er denn genau als hure bezeichnet? über wen reden wir hier überhaupt?!

[ nachträglich editiert von ako82 ]
Kommentar ansehen
01.08.2013 18:46 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm nur ... das die meisten jetzt aber hier gar kein Wahlrecht haben Guidochen :D :D

Wahlwerbung sieht anders aus *lach

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?