01.08.13 11:05 Uhr
 360
 

Münster: Spanner im Berufskolleg - Kamera auf Damentoilette entdeckt

Erst jetzt kam heraus, dass am Ludwig-Erhard Berufskolleg am 17. Juni auf der Damentoilette eine Minikamera entdeckt wurde.

Eine Schülerin fand die drahtlose Videokamera. Sie war in einem Kleiderhaken versteckt. Die Schule hat sofort gehandelt und Anzeige erstattet. Des Weiteren wurden die Schülerinnen informiert, dass man auf den Toiletten nach unbekannten Gegenständen Ausschau halten sollte.

Es sollen auch schon einige dieser Kameras an dem Berufskolleg entdeckt worden sein. Ob die Kamera schon Bilder gesendet hat, steht noch nicht fest. "Wir gehen aber davon aus, dass wir die Kamera frühzeitig gefunden haben", sagt der Schulleiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Kamera, Münster, Spanner
Quelle: www.muensterschezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 17:31 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an koennte aber auch der Reinemachefrau den Auftrag geben, dass sie bei ihren taeglichen Arbeiten ein Auge auf seine Dingen werfen sollte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?