01.08.13 10:18 Uhr
 336
 

Bremen: Polizei rettet Igel aus seiner Notlage

Nachdem der kleine Igel es in Bremen gerade noch über die Straße geschafft hat, wollte er sich schnell in einem Gebüsch verstecken. Leider kam ihm dort ein Maschendrahtzaun in die Quere.

Beim Versuch durch die Maschen des Zauns zu kriechen, blieb der Igel jedoch stecken.

Doch der kleine hatte an diesem Tag eine Menge Glück. Polizeibeamte entdeckten das Tier in seiner aussichtslosen Lage und befreiten ihn umgehend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aumirake
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Bremen, Igel, Notlage
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?