01.08.13 10:18 Uhr
 334
 

Bremen: Polizei rettet Igel aus seiner Notlage

Nachdem der kleine Igel es in Bremen gerade noch über die Straße geschafft hat, wollte er sich schnell in einem Gebüsch verstecken. Leider kam ihm dort ein Maschendrahtzaun in die Quere.

Beim Versuch durch die Maschen des Zauns zu kriechen, blieb der Igel jedoch stecken.

Doch der kleine hatte an diesem Tag eine Menge Glück. Polizeibeamte entdeckten das Tier in seiner aussichtslosen Lage und befreiten ihn umgehend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aumirake
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Bremen, Igel, Notlage
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?