01.08.13 07:54 Uhr
 200
 

Sachsen-Anhalt: Über 100 Kälber verenden auf Autobahn

Bei einem Unfall mit einem Tiertransporter sind in der Nacht zum gestrigen Mittwoch 140 Kälber verendet oder mussten notgeschlachtet werden.

Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn 38. Der 20-jährige Fahrer ist vermutlich eingeschlafen und hat dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Der Fahrer und der 22-jährige Beifahrer sind nur leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Sachsen-Anhalt, Kalb, Tiertransport
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2013 07:54 Uhr von Nightvision
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Scheisstiertransporte, um ein paar Euro mehr zu verdienen. Man sollte die Tiere nur noch vor Schlachten dürfen.
Kommentar ansehen
01.08.2013 13:19 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Nightversion, ich kann dem Inhalt deines 2. Satzes nicht folgen.

Zum Thema: Da sind 2 Leute ganz bestimmt sauer und einer freut sich. Der Besitzer und der Schlachter vom Bestimmungort sind sauer. Der der die Notschlachtungen hat vornehmen dürfen freut sich.

Die Frage ist nur, werden die verendeten Tiere dennoch verarbeitet, oder werden sie verbrannt?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?