01.08.13 07:26 Uhr
 516
 

HR Giger: Der Schöpfer des "Alien" stellt auf der Ars Electronica in Linz aus

Der Schweizer Hans Rudolf Giger ist in Linz (Österreich) mit einer Ausstellung auf der Ars Electronica dabei. Hauptsächlich bekannt ist er für die Entwürfe der Monster der Alien-Filme.

Doch er hat weitaus mehr Kunstwerke aus den Ängsten und den Obsessionen seiner Kindheit geschaffen.

Eine Rückblende seiner Werke wird vom 5. bis 9. September im Kunstmuseum Linz zu sehen sein. Am Freitag, den 6. September, um 16:15 Uhr werden im "Deep Space" Pixelbilder von ihm persönlich kommentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Alien, Linz, Schöpfer, Kunstmuseum, HR
Quelle: www.aec.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Kriminalität von Flüchtlingen stark angestiegen
der Einhorn-Hype geht weiter: jetzt kommt das Einhorn-Bier
Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?